Helme im Test

Testbericht: MET Parabellum

Foto: Benjamin Hahn MOUNTAINBIKE MET Parabellum
Der MET Parabellum ist ein leichter AM-Helm mit am Hinterkopf dezent herabgezogener Helmschale. Schützt sehr gut, verrutscht im Roll-off-Test aber deutlich. Gelpolster im Stirnbereich. Die Nackenauflage des Verstellmechanismus erzeugte leichte Druckstellen.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testurteil sehr gut
Loading  

Tagesaktueller Preisvergleich zu diesem Produkt (sofern Angebote bei unserern Partnern vorhanden)




Technische Daten des Test: MET Parabellum

Preis: 170 Euro
Gewicht: 280 g (54–58 cm)
Verstellsystem: Drehrad hinten/Steckverschluss am Kinn/Headring höhenverstellbar
Größen: 54–58 cm/59–62 cm
Testurteil: Sehr gut (75 Punkte)

Bewertung

Fazit

Der MET Parabellum ist ein leichter AM-Helm mit am Hinterkopf dezent herabgezogener Helmschale. Schützt sehr gut, verrutscht im Roll-off-Test aber deutlich. Gelpolster im Stirnbereich. Die Nackenauflage des Verstellmechanismus erzeugte leichte Druckstellen.

23.09.2016
Autor: Christian Zimek
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2016