Helme im Test

Testbericht: Bell Variant

Der Klassiker mit Bestnoten bedient Tourer wie AM-Piloten. Gewicht und Visierplatzierung taugen auch Racern, passt an runde wie längliche Köpfe.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testurteil überragend

Labortest: Super Feuchtigkeitswerte, am Ende der Messung nur 0,2 Grad Erwärmung.

Praxistest: Leichter Druck an den Schläfen, sonst angenehm und individuell anpassbar.

Technische Daten des Test: Bell Variant

Preis: 100 Euro
Größen: 51-55,55-59, 59-63
Gewicht: 287 Gramm (55-59)
Verstellsystem: Drehrad hinten, Steckverschluss am Kinn

* Wiederbeschaffungsrabatt nach Beschädigung ** basierend auf Gewicht und Bauform

Fazit

Der Klassiker mit Bestnoten bedient Tourer wie AM-Piloten. Gewicht und Visierplatzierung taugen auch Racern, passt an runde wie längliche Köpfe.

30.04.2010
Autor: Thorsten Lewandowski
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2010