Ausgabe 03/2017

Die Highlights:
* Test: 8 All-Mountain-Bikes in 27,5 Plus
* Fit in den Frühling: Die besten Tipps
* Fahrtechnik: Spitzkehren fahren
* Reise: Pyrenäen & Schwäbische Alb
* Test: Werkzeug-Sets & Workstands

Hier finden Sie nach und nach ausgewählte Artikel dieses Hefts auch online

iPad-Ausgabe

Heft abonnieren Jetzt bestellen iPad-Ausgabe kaufen iPad-Ausgabe abonnieren

Loading  

Inhalte Ausgabe 03/2017

Test

Klingeln im Check
Fünf Trail-Räumer im Vergleich.

Acht All-Mountains in 27,5+
Dicke Reifen, fetter Spaß? Der Test klärt, ob Plus-Reifen wirklich Vorteile bringen.

Werkzeug-Sets und Montageständer
Sets mit Spezialwerkzeugen im Praxistest.Plus: Workstands ab 90 Euro im Check.

Dauertest
Was hält, was hält nicht? So bewähren sich Bikes und Parts im Langzeiteinsatz.

Fitness-Tracker
Trainieren mit Köpfen – mit den neuen Fitness-Trackern hast du alles im Blick.

Bike-Computer
Lenker-Kommandozentralen mit und ohne GPS – die perfekten Tools für Kontroll-Freaks.

Service

Enduro-Boom am Ende?
Das sagen Racer, Sponsoren und Veranstalter zum Sterben der Rennserien.

Fleischlos fit
Vegan oder vegetarisch – interessante Facts für Mountainbiker.

Kaufberatung: 27,5 Plus
Alles, was du über das fette Reifenformat wissen musst.

Trainieren mit Köpfchen
Fitter denn je: Welche Methoden wirksam vor Überlastung schützen.

1996 versus 2017
Sattel im Wandel: Diese Evolutionsstufen durchlief der Selle Italia Flite.

Fahrtechnik
Spitzkehren fahren – mit der richtigen Technik kommst du sicher ums Eck.

Szene

Hochgefühle
Übernachten im 1000-Sterne-Hotel: So schön ist Bike-Biwakieren auf dem Gipfel.

From Zero to Hero
Wie Bike-Einsteiger ein 24-Stunden-Rennen überstanden.

Trend Bikepacking
Testchef Schmidt fragt sich: Ist Vollgepäck-Biken wirklich eine Offenbarung?

Trails & Touren

Trailguide Schwäbische Alb
Vielfältiger als die Dolomiten! Die Trails rund um die Fünftälerstadt Geislingen sind der absolute Hammer und ein wahres Spitzkehren-Paradies.

Trailguide Pyrenäen
500 km Trails! Wir waren im Norden ­Spaniens auf Entdeckertour und haben die besten Trails ausgekundschaftet. Die lange Anreise lohnt sich.