GPS-Geräte im Test

Testbericht: Sigma Rox 12.0 Sport

Foto: Benjamin Hahn Fotografie
Für Biker, die neue Trails suchen, orientiert sich der Rox zu stark an OSM-Karten. Tourenbiker, die Wert auf gut fahrbare Strecken ohne Planungsaufwand legen, und sportliche Biker, die Features zur Trainingssteuerung wünschen, erhalten hier aber eine preisattraktive Alternative zu Platzhirsch Garmin.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testurteil sehr gut

Theorie: Mit üppigen Trainingsfunktionen ausgestattet, ist der Rox 12.0 eine preiswerte Alternative zum Garmin Edge 1030. Der Streckenimport erfolgt per USB über die Datacenter-Software oder durch Synchronisation mit der Sigma Cloud im WLAN problemlos. Da die Navigation jedoch zwingend anhand der OSM-Kartendaten erfolgt, werden gänzlich unbekannte oder neue Strecken und Trails umfahren.

Praxis: Die starke OSM-Fixierung ist ein Vorteil, wenn schnelles Routing gewünscht ist – ein Nachteil auf der Suche nach unbekannten Trails. Generell aber berechnet der Rox teils sehr attraktive Strecken. Die Touchscreen-Bedienung ist schnell erlernt und intuitiv. Durch eine feinere Helligkeitsjustage des Displays könnte die Akku-Laufzeit von gut acht Stunden aber deutlich erhöht werden.




Technische Daten des Test: Sigma ROX 12.0 Sport

Preis: 399 Euro
Gewicht: 125 g
Größe: 115 x 60 x18 mm
Displaygröße: 65 x 39,5 mm, Touchscreen, farbig
Kartensystem: OSM
Lieferumfang: USB-Kabel, zwei Lenkerhalter mit Bajonettverschluss (1 x O-Ring-Befestigung, 1 x geschraubter Halter mit Adapter für Kamera/Licht). Optional: Set mit Herzfrequenz- und Trittfrequenzsensor für 479 Euro
Testurteil: Sehr gut (82 Punkte)

Bewertung

Fazit

Für Biker, die neue Trails suchen, orientiert sich der Rox zu stark an OSM-Karten. Tourenbiker, die Wert auf gut fahrbare Strecken ohne Planungsaufwand legen, und sportliche Biker, die Features zur Trainingssteuerung wünschen, erhalten hier aber eine preisattraktive Alternative zu Platzhirsch Garmin.

06.10.2018
Autor: Christian Zimek
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2019