MTB-Test: 12 Enduros zwischen 3.700 und 4.600 Euro (Modelljahr 2016)

Gewichte und Steifigkeiten der Test-Bikes

MountainBIKE zeigt auf dieser Seite die Gewichte und Steifigkeitswerte der 12 getesteten Enduro-Bikes.
Zu den getesteten Produkten

Die mit Präzisionswaagen ermittelten Einzelgewichte zeigen, wo die Pfunde an den Testbikes stecken. Mit dem Cube Stereo 160 C:62 SL 27.5 unterbietet nur ein Enduro die 13-Kilo-Marke – das aber dann gleich deutlich. Für die Preisklasse etwas zu gewichtig sind das GT Sanction Pro und das Stevens Sledge Max. Im Durchschnitt wiegen die zwölf Enduros zeitgemäße 13,44 Kilo.

Foto: MountainBIKE MountainBIKE 0316 Enduros Gewichte

Eine hohe Lenkkopfsteifigkeit sorgt für ein präzises Handling – das Bike tanzt quasi nicht aus der Reihe. Werte über 60 Nm/° definieren wir auch für schwere Fahrer als ausreichend. Die Carbon-Rahmen des Cube Stereo 160 C:62 SL 27.5 und des Focus Sam C Pro erreichen den grünen Bereich nur knapp – hier ist eine Probefahrt ratsam. Spürbar sehr steif ist das auch generell „panzerhaft “ wirkende GT Sanction Pro.

Foto: MountainBIKE MountainBIKE 0316 Enduros Lenkkopfsteifigkeiten
04.03.2016
Autor: André Schmidt
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2016