Federgabeln im Test

Testbericht: MG 92

Ganz gleich, ob zu diesem Produkt schon ein redaktioneller Test vorliegt oder nicht - als registrierter Nutzer können Sie das Produkt bewerten und kommentieren, um andere Nutzer an Ihrem Wissen teilhaben zu lassen.
Technische Daten
Federweg: 103 mm
Preis: 179 €
Einsatz: T

Gabellänge: 483 mm
Technik: beidseitige,
vorspannbare Elastomer-Stahlfederkombination, kein Dämpfer, Stahlschaft und
-standrohre in verpresster Krone, Scheibenbremsaufnahme nach internationalem
Standard, Faltenbälge
Gewicht: 1960 g Note: -
Verarbeitung: etwas grob, Beschichtung mäßig, aber haltbar, für den Preis
o. k. Note: 0
Steifigkeit: dem Materialeinsatz entsprechende, ordentliche Steifigkeitswerte
Note: +
Lenkpräzision: 21,5 Nm/°
Verkantung: 14,2 N/mm
Handhabung: Einstellung der Vorspannung und Zerlegen der Gabel sehr einfach
Note: ++
Fahrtest: Sehr sensibel ansprechend, bietet sie super Langsamfahrkomfort.
Aber ihre flache Kennlinie und völlig unzureichende Dämpfung bewirken starkes
Wippen im Wiegetritt und tiefes Eintauchen beim Bergabfahren. Schnell aufeinanderfolgende
Schläge versetzen sie in spürbare Schwingungen Note:
-
Einstell-Tipps:
80 kg Ohne deutlich härtere Federn geht nichts.
65 kg Standardfedern mit 3 Umdr. Vorspannung

Fazit

Die Suntour ist schon mit der weichen Standardfederrate deutlich unterdämpft. Abhilfe gibt es keine, daher nicht empfehlenswert

Gesamtnote: nicht empfehlenswert

06.11.2002