Mehr aktuelle E-MOUNTAINBIKE Tests
Top-Thema
EM 0818 Flyer Uproc 2 6.30 Teaser Benjamin Hahn Fotografie

Neu für 2019: Das Flyer Uproc 2 6.30

Testbericht: Flyer Uproc 2 6.30

Flyer-E-Bikes werden oft als Mercedes unter den E-Bikes bezeichnet. Schließlich sind die Schweizer Vorreiter in Sachen E-Bikes, die sie (ausschließlich) seit den Neunzigern bauen.

Traditionell setzt Flyer auf Panasonic-Antriebe, hat aber mittlerweile auch Bosch-Modelle im Programm. Die Panasonic-Bikes wirken eigenständig, so auch das Uproc 2 6.30. Sehr wertig ist zudem das großzügig und übersichtlich gestaltete Display sowie das Bedienteil mit Vibrationsfunktion. Die Standardversion des Touren-Hardtails kommt für 3599 Euro mit 432-Wh-Akku – für 400 Euro Aufpreis kann ein 630-Wh-Akku geordert werden. Der Motor beschleunigt harmonisch bis 25 km/h und regelt sanft ab. In Stufe „High“ ist er zudem sehr durchzugsstark. Trotz kleinem Akku ist die Reichweite ausreichend fürs Gelände. Die dicken Plus-Reifen sorgen für Komfort und Traktion. Dank standfester Magura-Bremsen verzögert das laufruhige Bike sehr gut, überhaupt vermittelt das ganze Bike viel Fahrsicherheit. Schutzbleche und Seitenständer können montiert werden.

Fazit:

Das Uproc 2 von Flyer bietet einfache Bedienfunktion, der Motor beschleunigt sachte und ist stark zugleich. Das sichere Fahrverhalten macht auch auf Trails Spaß, das Bike überfordert nie. (Sonja Olma, Grafikerin)

Mehr zum Thema Aktuelle E-MOUNTAINBIKE Tests in der Übersicht:
Canyon Neuron 2020
News
mb-0519-e-mtb-test-teaser (jpg)
Test
em-0319-e-tourenfullys-mit-TEASER-kJ8-3069 (jpg)
Test
MB EM Shimano Steps E 7000 Fahrbericht 2018 Teaser
Test