Hardtail-Test - Radon Stefan Eigner
Hardtail-Test - Radon
Hardtail-Test - Radon
Hardtail-Test - Radon
Hardtail-Test - Radon 6 Bilder

Test: Radon Jealous Hybrid 10.0 625

Preiskracher E-MTB im Trailcheck Test: Radon Jealous Hybrid 10.0 625

Wir haben das Jealous Hybrid von Versender Radon auf dem Trail getestet.

Das hat uns gefallen:

 starker Motor, hochwertiges Display

 gelungene Ausstattung, fairer Preis

 rundum ausgewogene Fahreigenschaften

Das hat uns nicht gefallen:

 recht hartes Heck

Versender Radon schickt für sehr faire 3800 Euro das mit Bosch-Performance-CX-Motor bestückte Jealous Hybrid ins Rennen. Geschaltet wird wie im Testfeld üblich mit einer soliden Mischung aus Shimano-XT- und -Deore-Parts, bei den Bremsen verbauen die Bonner sogar sehr hochwertige Shimano-XT-Stopper mit großer 203-mm-Disc an der Front. Ebenfalls prima: Das Jealous kommt mit Vario-Sattelstütze. Zwar hat diese nur 130 mm Hub, dennoch steigert sie bergab die Sicherheit deutlich. Auch die bewährte, sanft ansprechende Fox-34-Rhythm-Gabel ist für die Preisklasse eine optimale Wahl.

In der Praxis geht es mit dem flinken Radon dann auch richtig gut zur Sache. Die Geometrie ist zeitgemäß geschnitten und für den Einsatzbereich rundum gelungen. Die exzellenten Schwalbe-Nobby-Nic-Reifen bieten viel Halt und dank üppiger 2,6" Breite auch Komfort – der dem harten Aluminium-Heck sonst jedoch eher abgeht. Bergauf überzeugt das Jealous mit ausgewogener, leicht sportlicher Sitzposition, durch die tiefe Front bekommt man selbst an steilen Stichen sehr viel Druck aufs Vorderrad. Boschs CX-Aggregat zeigt sich bekannt stark, es ist kombiniert mit dem Kiox-Farbdisplay und einem entnehmbaren 625-Wh-Akku. Das neue Bosch Smart-System besitzt das Radon nicht.

Preis 3799 €/Direktvertrieb
Gewicht 23,3/135 kg
Rahmenmaterial Alu
Rahmengröße 16", 18", 20", 22"
Motor Bosch Performance Line CX
Akku Bosch Powertube, 625 Wh
Display Bosch Kiox
Federweg Gabel 120 mm
Schaltung 1 x 12 Gänge, 38 : 10–51 Zähne, Shimano-XT/Deore-Schaltung, Race-Face-Kurbel
Bremsen Shimano XT (M8120) 203/180 mm
Federgabel Fox 34 Rhythm
Federbein -
Laufräder Sunringlé Düroc SD37
Reifen (v/h) Schwalbe Nobby Nic TLE Superground Speedgrip 29 x 2,6"
Vario-Stütze Radon Dropper (130 mm)
Hardtail Test
MOUNTAINBIKE

Testfazit:

Alles richtig gemacht. Egal ob Motor, Handling oder Ausstattung – das preisattraktive Jealous Hybrid überzeugt. Trotz breiter Reifen aber kein Komfortwunder. MOUNTAINBIKE-Kauftipp!

Alle sechs getesteten Hardtails finden Sie hier:

eMTB Hardtails Test
Test
Zur Startseite
E-MTB Test Transalpes E1 Trail Test: Transalpes E1 Trail Innovatives Light-E-MTB gecheckt

Mit in Davos und auf dem Trail getestet: das Light-E-MTB E1 Trail von...

Mehr zum Thema Test
Teaser MOUNTAINBIKE Magazin 09 2022 Neue Ausgabe jetzt kaufen
Szene
Mondraker Foxy Carbon RR 29
Fully-Tests
Last Asco
Fully-Tests
Kona Honzo ESD
Hardtail-Tests
Mehr anzeigen