Focus Thron² 2019 E-MTB Andreas Becker
Focus Thron² 2019 E-MTB
Focus Thron² 2019 E-MTB
Focus Thron² 2019 E-MTB
Focus Thron² 2019 E-MTB 9 Bilder

Focus zeigt das neue Touren-E-Mountainbike Thron²

Focus Thron²: Neues E-MTB mit Bosch-CX-Motor

Focus legt für die Saison 2020 das Thron neu auf – unter dem Namen Thron² kommt es mit dem neuen CX-Motor von Bosch, großem Akku und der Möglichkeit das E-MTB mit Schutzblech und Co. alltagstauglich zu machen.

Wer das erste Focus Thron, in der ersten Version noch mit Impulse-Antrieb kannte, wird das neue Thron² kaum wiedererkennen. Optisch lehnt sich das E-Mountainbike stark an das Jam² und Sam² an – vom Charakter her ist es aber viel komfortabler ausgerichtet, soll ein Allround-Bike sein, dass auf Trail und Alltagswegen punkten kann.

Das neue Thron²

29-Zoll-Laufräder, 130 mm Federweg und der neue Bosch-Motor Performance Line CX mit diesen Rahmendaten schickt Focus das neue Thron² ins Rennen. Neben dem Jam² ist das Thron² das erste fahrbereite Bike mit der Neuauflage von Boschs E-MTB-Motor CX. Dank sensiblerem Ansprechen des Antriebs und seiner kleineren Bauform, passt er sehr gut zum Allround-E-MTB Thron². Punkten kann die 2020er Bosch-Generation dazu mit einem größeren integrierten Powertube-Akku. 625 Wattstunden bringt die neue Batterie, die im Thron² 6.9 und 6.8 verbaut wird, nur das günstigste Modell 6.7 kommt mit dem kleineren 500-Wh-Akku.

Focus Thron² 2019 E-MTB
MANUEL SULZER

Im Vergleich zum Jam² kommt das Thron² mit einer aufrechteren Sitzposition, die für Touren und den Alltag mehr Komfort bringt. Trotzdem soll das neue Fully sich auf dem Trail wie ein richtiges Mountainbike bewegen lassen. Das Topmodell 6.8 bekommt dafür die neue XT-Gruppe von Shimano, eine Vier-Kolben-Bremse und Fox-Federelemente. Cool: Focus setzt den Preispunkt des 6.9 bei 4699 Euro und bringt so das Topmodell zu einem noch attraktiven Preis.

Für das neue Thron² bedienen sich die Focus-Entwickler bei den bewährten Technologien anderer E-MTBs der Stuttgarter Marke. So etwa der patentierte F.O.L.D.-Hinterbau, der besonders sensibel ansprechen soll, trotzdem progressiv genug ist und den Dämpfer vor Duschschlägen bewahrt.

Focus Thron² 2019 E-MTB
MANUEL SULZER

Ausstattung für den Alltagseinsatz

Für viele wird das E-MTB mittlerweile zum Alltagsgefährt und Autoersatz. Focus hat bei der Entwicklung des neuen Thron² diesen Trend mitbedacht: Schutzbleche, ein Träger für Gepäcktaschen und ein Ständer können montiert werden. Außerdem lässt sich das Bike mit einer Lichtanlage ausrüsten. Vollausgestattet bekommt das Thron² den Namenszusatz EQP – das Topmodell Thron² EQP mit Heckträger, Licht, Ständer und Schutzblechen kostet 4299 Euro. Im Vergleich dazu kostet das Thron² 6.8 4199 Euro.

Focus Thron² 6.8 EQP
Focus

Focus Thron² erster Test

Auf den Trails um die Stuttgarter Zentrale von Focus konnten wir das neue Thron² auf eine erste Testfahrt nehmen. Cool: Schon im ersten Uphill fällt auf, wie sensibel der neue Bosch Performance Line CX auf den Krafteinsatz des Fahrers anspricht. Mehr Druck wird sofort in mehr Kraft aus dem Antrieb übersetzt.

Agil und wendig bewegt sich das Thron auch durch enge Turns auf dem Trail, das verdankt das Bike seinem eher steilen Lenkwinkel (66,8°) und kürzerem Reach (im Vergleich zum neuen Jam²). Das bringt jede Menge Fahrspaß. Und bergab? Fühlt sich das 130-mm-Fahrwerk nach mehr Federweg an und spricht ausgesprochen sensibel an.

Dazu passt der neue E-MTB-Modus von Bosch hervorragend, der direkt anspricht und jederzeit ein Abbild der vom Fahrer eingesetzten Kraft bietet.Im Uphill macht sich das besonders positiv bemerkbar, wenn er direkt ohne Verzögerung Druck auf den Reifen bringt. Er macht so Anfahren auch in steilem Gelände einfacher. Klettern kann das Thron² ohnehin gut: dank längerer Kettenstreben (455 mm) bleibt das Vorderrad zuverlässig am Boden. Eins bleibt bei voller Last beim CX-Motor aber zu bemerken: der Motorsound. Er ist deutlich hörbaur. Im Downhill gibt es zudem ein deutliches Klacken – ebenfalls ein Motorgeräusch.

Focus Thron² 2019 E-MTB
Andreas Becker

Das Thron² hat Focus für einen E-Biker entwickelt, der sich ein Mountainbike wünscht, mit dem er alles angehen kann – pendeln, Touren fahren und auch mal einen Trail mitnehmen. Das haben sie geschafft – und dabei ist das Thron² ein Mountainbike geblieben.

Ausstattungsdetails Focus Thron²

Hier gibt es alle Ausstattungsdetails zu den neuen Thron²-Modellen. Das 6.8 und 6.7 gibt es auch als EQP mit Vollausstattung.

Focus Thron²
Focus
Focus Thron² 6.9

Focus Thron² 6.9

Motor Bosch Performance CX Gen4, 75 Nm, 250 W
Akku 625 Wh
Federgabel Fox 34 Rhythm, 130 mm
Dämpfer Fox Float DPS Performance, 130 mm
Bremse Shimano BR-MT520
Schaltung Shimano XT, 12fach
Laufräder DT Swiss H1900
Reifen Maxxis Rekon 2.6 3C Exo TR
Preis 4699 Euro
Gewicht 23,3 kg
Focus Thron²
Focus

Focus Thron² 6.8

Motor Bosch Performance CX Gen4, 75 Nm, 250 W
Akku 625 Wh
Federgabel Rock Shox Recon RL, 130 mm
Dämpfer SR Suntour Edge LOR, 130 mm
Bremse Shimano BR-MT420
Schaltung Shimano SLX, 12fach
Reifen Schwalbe Nobby Nic Performance Addix 2.6
Gewicht 24 kg
Preis 4199 Euro
Focus Thron²
Focus

Focus Thron² 6.7

Motor Bosch Performance CX Gen4, 75 Nm, 250 W
Akku 500 Wh
Federgabel Rock Shox Recon RL, 130 mm
Dämpfer SR Suntour Edge LOR, 130 mm
Bremse Shimano BR-MT420
Schaltung Sram SX Eagle, 12fach
Reifen Schwalbe Nobby Nic Performance Addix 2.6
Gewicht 23 kg
Preis 3899 Euro
Zur Startseite
E-MTB News Bianchi E-SUV Racer E-MTB Bianchi E-SUV SUV-E-MTB der besonderen Art

Bianchis neues E-SUV sorgt auf der Eurobike für Aufsehen.

Mehr zum Thema Focus
Focus Jam² E-MTB
News
MB Focus Sam 2019 Teaserbild News
News
mb-1218-lesertest-focus-sam (jpg)
Fully-Tests
mb-1018-e-all-mountain-and-enduro-test-focus-sam (jpg)
Test