Themenspecial
Extra: E-Bike Wissen - Alles über Shimano STEPS
Nabenschaltung Shimano Nexus Shimano

Technik-Tipps

Welche Schaltung eignet sich beim E-Bike?

Ketten- oder doch lieber Nabenschaltung? MOUNTAINBIKE zeigt, welche Schaltung sich bei E-Bikes lohnt.

Vorteile auf einen Blick

 sehr schnelle Gangwechsel

 optimale Gangabstufung

 unempfindlich & wartungsarm

Nabenschaltungen sind eine saubere Sache: Alles liegt sicher im Gehäuse gekapselt und ist daher weniger empfindlich und wartungsärmer als Kettenschaltungen. Shimano hat mit der Nexus Inter-5E die erste Nabenschaltung speziell für E-Bikes entwickelt. Warum? Durch die Unterstützung des Motors treten deutlich höhere Kräfte auf – bei herkömmlichen Nabenschaltungen muss der Motor bei jedem Schaltvorgang tatsächlich kurz die Unterstützung unterbrechen. Bei der Nexus Inter-5E funktionieren Gangwechsel auch unter Vollast, und zwar sogar weicher als bei herkömmlichen Nabenschaltungen. Zudem sind die fünf Gänge auf die veränderten Kräfte und Trittfrequenzen bei E-Bikes ausgelegt. So ist der erste Gang schwerer als bei anderen Nabenschaltungen, da ja ein Motor beim Anfahren hilft. Die folgenden Gänge sind länger ausgelegt, auch hier optimiert, um die Motorunterstützung effektiv auszunutzen. Unterm Strich fährt sich die Nexus Inter-5E wie eine Nabenschaltung mit acht Gängen, schaltet dabei schneller und benötigt weniger Gangwechsel. Das bedeutet: mehr Komfort für stressfreies E-Biken.

Nabenschaltung oder Kettenschaltung
Die gestrichelte rote Linie zeigt die Schaltdauer bei einer normalen Stadtfahrt: Grau sind die Zeiten ohne volle Motorunterstützung. Unten: So lang sind die einzelnen Gänge bei Nexus Inter-5E und Nexus 8 ausgelegt.

Automatisch schalten

Selbst schalten war gestern. Mit dem Shimano Steps-Antrieb in Kombination mit einer Di2-Nabenschaltung schaltet das System automatisch. Wie? Sensoren erfassen Geschwindigkeit, Pedalkraft und Trittfrequenz. Die Daten werden an den Motor übergeben. Verändern sich Parameter, zum Beispiel an Anstiegen (Tempo fällt, Kraft steigt, Trittfrequenz sinkt), senden die Sensoren ein Signal an die Schaltung und lösen einen Schaltvorgang aus.

Zur Startseite
Mehr zum Thema Shimano Steps
E-Bike-Geschichte
News
Shimano E6100
Antriebssysteme
Shimano Steps E7000
Antriebssysteme
Shimano Steps E8000
Antriebssysteme