Die besten E-Mountainbikes 2018

Überragend, Testsieger und Kauftipps: Die besten E-MTBs

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Det Göckeritz E-MTB vs. MTB: All-Mountains im Test

E-All-Mountain: Rocky Mountain Altitude Powerplay C70 (Testsieger)

Positiv:
+ Ungewöhnlich agiles E-MTB
+ Schluckfreudiges Fahrwerk
+ Kräftiger, sehr guter Motor
Negativ:
- Bergauf unruhige Front

Zum Testbericht: Rocky Mountain Altitude Powerplay C70 Rahmenmaterial: Carbon
Federweg vorne: 160mm
Federweg hinten: 150mm
Laufradgröße: 27,5

E-All Mountains/ Enduros: Canyon Spectral:On 8.0

Positiv:
+ Ausgezeichnete Geometrie
+ Geringes Gewicht
+ Durchdachte Details
+ Potentes Fahrwerk
Zum Testbericht: Canyon Spectral:On 8.0 Rahmenmaterial: Carbon
Federweg vorne: 150mm
Federweg hinten: 150mm
Laufradgröße: 29

E-All Mountains/ Enduros: Focus Sam2

Positiv:
+ Sehr geringes Gewicht
+ Extrem hohe Fahrsicherheit
+ Feinfühliges Fox-Fahrwerk
Negativ:
- Geringe Akkukapazität

Zum Testbericht: Focus Sam2 Rahmenmaterial: Carbon
Federweg vorne: 170mm
Federweg hinten: 170mm
Laufradgröße: 27,5

E-Hardtails: Haro Subvert

Positiv:
+ Gefälliges Handling
+ Hoher Komfort
+ Zumeist gute Parts
Negativ:
- Eher hoher Preis

Zum Testbericht: Haro Subvert Rahmenmaterial: Carbon
Federweg vorne: 120mm
Federweg hinten: -
Laufradgröße: 27,5

E-Tourenfullys: Scott E-Spark 720 (Testsieger)

Positiv:
+ Tolles Fahrwerk
+ Sichere Geometrie
+ Sportliche Sitzposition
Negativ:
- Hohes Gewicht

Zum Testbericht: Scott E-Spark 720 Rahmenmaterial: Carbon
Federweg vorne: 130mm
Federweg hinten: 120mm
Laufradgröße: 27,5

E-Tourenfullys: Merida eOne-Twenty 800 (Tipp-Preis-Leistung)

Positiv:
+ Solide Anbauteile
+ Tolle, moderne Geometrie
+ Dynamischer Motor
Negativ:
- Für einen Tourer etwas wuchtig

Zum Testbericht: Merida eOne-Twenty 800 Rahmenmaterial: Carbon
Federweg vorne: 130mm
Federweg hinten: 120mm
Laufradgröße: 27,5+

E-Hardtails: Bulls Six 50 27,5 Plus E3

Positiv:
+ Starke Bremsen
+ Ausgewogenes Handling
+ Flaschenhalter möglich
Negativ:
- Vario-Stütze kostet + 400 €

Zum Testbericht: Bulls Six 50 27,5 Plus E3 Rahmenmaterial: Carbon
Federweg vorne: 100mm
Federweg hinten: -
Laufradgröße: 27,5+

E-Hardtails: Cube Reaction Hybrid HPA SL 500

Positiv:
+ Gute Ausstattung
+ Ausgewogenes Handling
+ Gelungene Bosch-Integration
Negativ:
- Bremsen, Reifen

Zum Testbericht: Cube Reaction Hybrid HPA SL 500 Rahmenmaterial: Carbon
Federweg vorne: 100mm
Federweg hinten: -
Laufradgröße: 29

E-Enduros: Merida E-One-Sixty 900 E (Testsieger)

Positiv:
+ Sicheres Handling
+ Top Ausstattung
+ Geringes Gewicht
+ Sehr guter Kletterer
Negativ:
Zum Testbericht: Merida E-One-Sixty 900 E Rahmenmaterial: Carbon
Federweg vorne: 160mm
Federweg hinten: 155mm
Laufradgröße: 27,5+"

E-Enduros: Flyer Uproc 7 4.10

Positiv:
+ Hohe Übersetzungsbandbreite
+ Sehr starker Motor
+ Moderne Geometrie
Negativ:
- Sehr schwer, keine Vario-Stütze
Zum Testbericht: Flyer Uproc 7 4.10 Rahmenmaterial: Carbon
Federweg vorne: 160mm
Federweg hinten: 160mm
Laufradgröße: 27,5+"
Mehr zu dieser Fotostrecke: Top 10 2019: Die besten E-MTBs des Jahres