Das Mondraker E-Crafty R+ im Test

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Chris Pauls Mondraker E Crafty

Mondraker E-Crafty R+

Das E-MTB Mondraker E-Crafty R+ mit Bosch-Performance-CX-Antrieb und Plus-Format-Reifen. Hier geht es zum Test

Zero Suspension System von Mondraker

Am Mondraker E-Crafty kommt das Zero-Suspension-Fahrwerk zum Einsatz. Es bietet über die Federung mit virtuellem Drehpunkt 140 mm Federweg. Hier geht es zum Test

Bosch-CX-Motor sorgt für Power am E-Crafty

Auf der Antriebsseite verzichtet Mondraker auf die Plastikabdeckung. Stattdessen steht das Alu-Gehäuse für Robustheit im harten MTB-Alltag. Hier geht es zum Test

Exklusiv: Die Fast-Forward-Geometrie

Eine Besonderheit der spanischen Marke Mondraker ist die sogenannte Fast-Forward-Geometrie, die es durch ein langes Oberrohr ermöglicht einen sehr kurzen Vorbau zu fahren. Hier geht es zum Test

Bosch-Display auf kurzem Vorbau

Auf einem solch kurzem Vorbau hat man das Bosch-Display selten gesehen. Die Idee des kürzeren Vorbaus stammt aus dem Gravity-Sport. Er soll für eine direkte Lenkung sorgen. Hier geht es zum Test

Ladebuchse am Mondraker E-Crafty

Der Akku sitzt integriert im Rahmendreieck und dockt an den Motor an. Im Übergang sitzt die Ladebuchse. Der Akku bietet eine Füllstandsanzeige und kann zum Laden auch abgenommen werden. Hier geht es zum Test

Rock-Shox-Yari-Gabel am E-Crafty

Das E-Crafty R+ kommt mit einer Rock-Shox-Yari-Gabel mit 140 mm Federweg. Sie bietet Zugstufenverstellung, Luftkammer und einen Lockout. Hier geht es zum Test

Breite Reifen auf dem E-Crafty von Mondraker

Das E-Crafty kommt auf sogenannten Plus-MTB-Reifen. Diese sind wesentlich breiter als herkömmliche MTB-Reifen und sollen somit mehr Fahrsicherheit bieten. Hier sind die Maxxis Chronicle in 27,5 x 3 Zoll montiert. Hier geht es zum Test

1 x 10-Sram-GX-Antrieb am E-Crafty R+

Da an E-MTBs vorne (zumindest bei Bosch) nur ein Kettenblatt zum Einsatz kommt, setzen die Hersteller am Heck auf eine großzügige Abstufung der Gänge. Die 10-fach-Kassette der Sram-GX-Gruppe am E-Crafty R+ bietet 11 - 36 Zähne. Hier geht es zum Test

Action mit dem Mondraker E-Crafty

Die fetten Plus-Reifen sorgen selbst in kniffligen Abfahrten für viel Sicherheit. Hier geht es zum Test
Mehr zu dieser Fotostrecke: Im Test: Das Mondraker E-Crafty R+