Ridley Elykx C: Neues E-Hardtail aus Carbon

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Dennis Stratmann Ridley Elykx C

Ridley Elykx C: E-Hardtail aus Carbon

Ridley bringt mit dem Elykx C sein erstes E-MTB.

Ridley Elykx C: E-Hardtail aus Carbon

Das E-Hardtail kommt mit Shimanos E8000-Antrieb.

Ridley Elykx C: E-Hardtail aus Carbon

Der Akku ist beim Ridley Elykx C teilweise ins Unterrohr integriert.

Ridley Elykx C: E-Hardtail aus Carbon

120 mm Federweg an der Front besitzt das neue Ridley Elykx C. Die Kabel für Schaltung und Bremsen verlaufen im Rahmen.

Ridley Elykx C: E-Hardtail aus Carbon

Der Rahmen des Ridley Elykx C ist aus Kohlefaser.

Ridley Elykx C: E-Hardtail aus Carbon

Standardmäßig sind am neuen Ridley Elykx Laufräder in 29 Zoll verbaut, dank speziell designten Ausfallenden können allerdings auch 27,5-Zoll-Räder eingebaut werden.

Ridley Elykx C: E-Hardtail aus Carbon

Das neue Ridley Elykx C gibt's in zwei Varianten: Mit Shimanos mechanischer XT-Schaltung (Bild) für 4800 Euro.

Ridley Elykx C: E-Hardtail aus Carbon

Das Top-Modell kommt mit Shimanos elektronischer XT-Di2-Schaltung und wird 6000 Euro kosten.
Mehr zu dieser Fotostrecke: Ridley Elykx C: Neues E-Hardtail