Remote Control: Erstes vollgefedertes E-MTB von Kona

Neu 2019: E-Fully Kona Remote Control

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Holger Schwarz EMTB Neuheiten 2019 Eurobike Kona Remote Control

Kona Remote Control

Die US-Kultradmarke Kona bringt mit dem Remote Control ihr erstes vollgefedertes E-MTB.

Kona Remote Control: Antrieb

Kona setzt beim Remote Control auf den Performance-Line-CX-Motor von Bosch.

Kona Remote Control: Integrierter Akku

Der Powertube-Akku ist ins Unterrohr des Alurahmens integriert.

Kona Remote Control: Cockpit

Am Kona Remote Control ist das Purion-Display verbaut.

Kona Remote Control: Schaltung

Kona hat beim Remote Control eine NX-Schaltung (1 x 11) von Sram verbaut.

Kona Remote Control: Bremsen

Am Remote Control kommen Guide-RE Bremsen von Sram mit 200-mm-Bremsscheiben vorne und 180-mm-Scheiben hinten zum Einsatz.

Kona Remote Control: Federung vorne

Die RockShox Yari RC Federgabel kommt mit 150 mm Federweg.

Kona Remote Control: Federung hinten

Der Federweg am RockShox Monarch PLUS R-Dämpfer beträgt 132 mm.

Kona Remote Control: Reifen

Kona verwendet beim Remote Control dicke 27,5-Plus-Bereifung von Maxxis.

Kona Remote Control: Sattelstuetze

Am Kona Remote Control kommt eine versenkbare Sattelstütze zum Einsatz.
Mehr zu dieser Fotostrecke: Neu für 2019: Kona Remote Control