E-MTB-Neuheit: Maxx Fab 4 für 2018

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Dennis Stratmann E-MOUNTAINBIKE Maxx Fab4

Maxx Fab4 (Modelljahr 2018)

Das neue Maxx Fab4 dürfte bei vielen E-Mountainbikern Begehrlichkeiten wecken.

Maxx Fab4 (Modelljahr 2018)

Das Fully kommt mit 150 mm Federweg vorne und hinten.

Maxx Fab4 (Modelljahr 2018)

Starke Unterstützung für das Maxx Fab4 soll der harmonische Brose-Motor liefern.

Maxx Fab4 (Modelljahr 2018)

Flaschenhalter am Rahmen: der integrierte Akku am Maxx Fab4 macht es möglich.

Maxx Fab4 (Modelljahr 2018)

Zudem sorgt der integrierte Akku für eine stimmige Optik am elektrifizierten Trailbike von Maxx.

Maxx Fab4 (Modelljahr 2018)

Die Ladebuchse des Akku verschwindet bei Bedarf hinter einer unauffälligen Blende.

Maxx Fab4 (Modelljahr 2018)

Am Lenker des Maxx Fab4 kommt das "New Style"-Display von Brose zum Einsatz.

Maxx Fab4 (Modelljahr 2018)

Die Baukasten-System-Preise des Maxx Fab4 beginnen bei 5000 Euro.

Maxx Fab4 (Modelljahr 2018)

Die dicken Plus-Reifen sorgen für ordentlich Grip im Gelände.
Mehr zu dieser Fotostrecke: E-MTB-Neuheit: Maxx Fab4