Bremse Bremsen Testbericht: Ashima PCB

Bremse Bremsen Testbericht: Avid Code (Modelljahr 2008)

Die Code setzt, was Standfestigkeit und Bremsleistung angeht, klar die Maßstäbe im Testfeld.

Bremse Bremsen Testbericht: Shimano Deore (2018)

Mit der Deore bietet Shimano preisbewussten Einsteigern die Möglichkeit, die Vorteile einer Scheibenbremse zu nutzen.

Bremse Bremsen Testbericht: Formula The One (2008)

Geänderte Hebelverhältnisse sollen laut Formula zwanzig Prozent mehr Bremspower bringen als bei der K24, vergrößerte Bremsbelagsflächen die Standfestigkeit wieter erhöhen.

Bremse Bremsen Testbericht: Shimano XT (2008)

Mit Spannung erwartet, schlägt sich Shimanos neue XT im Test sehr gut.

Bremse Bremsen Testbericht: Hope Mono Mini Pro

Optisch bestechend, kein Gramm zu viel und trotzdem eine mehr als respektable Bremse. Die Mono Mini Pro setzt klar auf Leichtbau und liegt im Gewichtsranking ganz vorn.

Bremse Bremsen Testbericht: Hayes Stroker Trail

Mit unglaublichen Verzögerungswerten überraschte die neue Stroker Trail im Test.

Bremse Bremsen Testbericht: Tektro Auriga Comp

Die große Überraschung im Test war die extrem günstige Auriga Comp von Tektro.

Bremse Bremsen Testbericht: Magura Louise

Die neue Louise zeigt Probleme bei der Belagsqualität. Im ersten Testdurchlauf fiel die Bremse durch ungewohnt geringe Verzögerungswerte auf.

Bremse Bremsen Testbericht: Avid Juicy Ultimate

Die bewährte Juicy Ultimate trumpft mit ihren ergonomisch geformten, breiten Carbon-Hebeln auf, die für krampffreie Finger während langer Abfahrten sorgt.

Sonstiges Bremsentest: die Besten in Sachen Bremsleistung, Dosierbarkeit, Standfestigkeit und Preis-Leistung Bremsentest: die Besten in Sachen Bremsleistung, Dosierbarkeit, Standfestigkeit und Preis-Leistung

Die Tabelle zeigt, welche der elf MTB-Bremsen in vier entscheidenden Bremsdisziplinen die Nase vorn hat.