Bike-Rucksäcke im Test

Testbericht: Jack Wolfskin Volcano 28

Foto: Benjamin Hahn Jack Wolfskin Volcano 28
Vor allem größere Biker empfanden den rückennahen Volcano als angenehm, er verrutscht selbst in techni­schen Passagen nicht. Das Lüftungssystem ist beim Packen etwas hinderlich.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testurteil sehr gut

Rückensystem:
Exit Air Technology (Luftabführung durch Kaminsystem)

Trinksystem-kompatibel:
ja

Besonderheiten:
unterteilbares Hauptfach, separate Innenfächer, fixierbares Außenfach, Regenhülle, Helmhalter

Fazit:
Vor allem größere Biker empfanden den rückennahen Volcano als angenehm, er verrutscht selbst in techni­schen Passagen nicht. Das Lüftungssystem ist beim Packen etwas hinderlich.

Technische Daten des Test: Jack Wolfskin Volcano 28

Preis: 99,95 Euro
Gewicht: 1437 g
Packvolumen: * 27 l

* MB-Messwert

Gewicht (10 %)

Fachaufteilung (15 %)

Tragekomfort (35 %)

Handhabung (20 %)

Verarbeitung (20 %)

15.08.2008
Autor: Thorsten Lewandowski
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2008