Beleuchtung im Test

Testbericht: Cateye Triple Shot Pro

Ganz gleich, ob zu diesem Produkt schon ein redaktioneller Test vorliegt oder nicht - als registrierter Nutzer können Sie das Produkt bewerten und kommentieren, um andere Nutzer an Ihrem Wissen teilhaben zu lassen.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testurteil gut
Technische Daten
Gewicht (Lampe/Akku): 512 Gramm (259/253)
Preis: 475 €
Technik: 3 LEDs mit Opticube- Linsentechnologie, 4600-mAh- Li-Ion-Akku (bis max. 6 Std.)
Ausstattung: Versch. Akkuhalterungen, langes Kabel
Ausleuchtung: Nahezu sehr gute Ausleuchtung des Nah- und Fernbereichs, angenehme Streuung
Brenndauer in Std./min (bei voller Leistung): 3‘10“ – zwei Leuchtkraftstufen

Fazit

Die Triple Shot Pro liefert ein gutes bis sehr gutes Bild auf dem Trail und ist sehr einfach zu handhaben, mit dem höchsten Gewicht am Helm auf Dauer aber etwas schwer. Eher kurze Brenndauer von 3 Std.

23.11.2007
Autor: Thorsten Lewandowski
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2007