Beleuchtung im Test

Testbericht: Busch & Müller Big Bang (mit Off-Road-Fluter)

Busch & Müller Big Bang (mit Off-Road-Fluter)
Der einzige Gasentladungs-Scheinwerfer im Test überzeugt als superbe Lenkerlösung: Tolles Leuchtbild, super hell und extrem ausdauernd! Ohne Streuscheibe sogar auf der Straße zugelassen. Sehr teuer.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testurteil sehr gut

Lieferumfang:
Lampe, Li-Ion-Akku, Streuscheibe, Ladegerät, Montage-Vorricht.

Technik/Montage:
HID (10 Watt)/Lenker

Abstrahlcharakteristik:
4800 Candela am hellsten Punkt, Big-Bang-typische breite Ausleuchtung mit wenig Licht nach oben. Aufgrund der ­hohen Lichtmenge aber auch als Lenkerlampe trailtauglich.

Fazit:
Der einzige Gasentladungs-Scheinwerfer im Test überzeugt als superbe Lenkerlösung: Tolles Leuchtbild, super hell und extrem ausdauernd! Ohne Streuscheibe sogar auf der Straße zugelassen. Sehr teuer.

Technische Daten des Test: Busch & Müller Big Bang (mit Off-Road-Fluter)

Preis: 699 Euro
Lichtstrom: 236 Lumen
Helligkeit: 4800 Candela (max.)
Leuchtzeit: * 5:00 h
Ladedauer: 2:40 h
Gesamtgewicht: ** 707 g
Gewicht Lampe : 258 g
Gewicht Akku: 385 g

* bei höchster Stufe ** bei Helmmontage inkl. Verlängerung und Helmhalterung

Lichtleistung

Lichtverteilung

Fahreindruck

Handhabung

Simulierte Straßenausleuchtung

03.12.2008
Autor: Thorsten Lewandowski
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2008