Mountainbiken rund um den Latemar – Infos, MTB-Tourentipps, GPS-Daten

Mountainbiken im Eggental und am Latemar: Infos, Tourentipps, GPS-Daten

Von Mutter Natur bestens versorgt und von den Verkehrsgöttern begünstigt: Das Eggental als Startort liegt keine halbe Autostunde über den Dächern von Bozen – und hat sich seinen Südtiroler Charme bewahrt. Biker freuen sich hier über ein dichtes Netz an meist unschwierigen Trails am Fuße des Latemar.

Lesen Sie in diesem Artikel:


Fotostrecke: Mountainbiken rund um den Latemar – die schönsten Bilder

7 Bilder
MB 0716 Eggental Foto: Andreas Kern
MB 0716 Eggental Foto: Andreas Kern
MB 0716 Eggental Foto: Andreas Kern

Lage: Das Eggental mit seinen Hauptorten Deutschnofen, Eggen, Obereggen, Welschnofen, Steinegg und Tiers liegt östlich von Bozen auf Südtirols Sonnenseite der Dolomiten. Es ist über die Dolomitenstraße von Bozen in etwa 20 Minuten erreichbar.

Allgemeine Reise-Infos: www.eggental.com Beste Reisezeit: Mitte Mai bis Ende Oktober

Anreise: aus Süddeutschland über München, Kufstein, Innsbruck und Brenner bis zur Ausfahrt Bozen Nord, ins Eggental und in die verschiedenen Orte (300 km/3 h ab München).

Bikehotels: Hotel Erica (www.erica.it), Hotel Ganischgerhof (www.ganischger.com), Matzhof (www.matzhof.it), Berghaus Rosengarten (www.berghaus-rosengarten.com); Hotel Steineggerhof (www.steineggerhof.com)

Guiding: Die Bikeguides Eggental (www.bikeguiding.eggental.com) bieten mehr als 25 Touren pro Woche in verschiedenen Leistungsgruppen an; Privat-Guiding bei www.krauti.it

Bikeshops: Sport Laurin in Welschnofen (www.sportlaurin.com); Pauls Radwerkstatt Deutschnofen (www.ghost-bike.it)

Lift & Bus: Gondeln und Lifte transportieren Bikes und maximieren die Höhenmeter – und den Abfahrtsspaß. Radtaxis bringen Biker zu verschiedenen Startorten oder holen sie am Ziel ab. Auch öffentliche Verkehrsmittel wie die Busse der SVG nehmen Bikes mit! Mehr Infos: www.eggental.com

Landkarte: Die bikespezifische 3-D-Landkarte „Eggental“ (Tappeiner Verlag; 8,50 Euro) zeigt die schönsten Touren.

Geheimtipps

1. Shopping in Bozen: In nur etwa 20 Minuten Fahrzeit ist man unten. Linienbusse fahren jede Stunde, oft auch alle 30 Minuten.

2. Eggentaler Käsereien: Eine der Käsereien zu besuchen ist ein echtes Erlebnis! Zum Beispiel Learner in Deutschnofen (www.hofkaeserei.it) oder Hagneralm in Welschnofen (www.hagneralm.com/ge_05.php). Auf der Biketour zum Jochgrimm (Tour 3) kommt man an der Schönrastalm vorbei (www.roterhahn.it/de/qualitaetsprodukte/baeuerliche-produkte-einkaufen- suedtirol/hofdetail/schoenrastalm-aldein+3814.html).

3. Grill & Chill am Ladritscher Hof: Grillen in der Abendsonne oberhalb von Welschnofen mit Blick über das Eggental (www.facebook.com/Ladritscher-Hof-257367947710578/timeline).

4. Einmal in die Sterne oder Sonne schauen: in der Sternwarte oberhalb des Eggentals in Gummer (www.sternwarte.it).

5. Die besten Marmeladen und Säfte: gibt es bei Krautis Schwägerin am Matzhof (www.matzhof.it)

Mehr MTB-Spots in Südtirol:

Fotostrecke: Mountainbiken rund um Meran – die schönsten Bilder

6 Bilder
Meran Foto: Andreas Kern
Meran Foto: Andreas Kern
Meran Foto: Andreas Kern

Fotostrecke: Mountainbiken rund um Bozen – die schönsten Bilder

13 Bilder
MountainBIKE Bozen Haus im Jugendstil Foto: Manfred Stromberg
MountainBIKE Bozen Schattentrail Foto: Manfred Stromberg
MountainBIKE Bozen Kurt Resch und Tom Öhler auf dem Trail Foto: Manfred Stromberg

Inhaltsverzeichnis

01.05.2016
Autor: Andreas Kern
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe 07/2016