Mountainbiken in der Region Terme di Comano und am Molvenosee – Infos, MTB-Tourentipps, GPS-Daten

Alle Infos zum MTB-Spot Terme di Comano

Egal, ob die Familie zusammen loszieht oder mal nur die Erwachsenen: In der Region Terme di Comano zwischen Gardasee und Brenta gibt es MTB-Routen für jeden Geschmack. MountainBIKE stellt acht Top-Touren vor - inklusive GPS-Daten.

Lesen Sie in diesem Artikel:


Fotostrecke: Mountainbiken in der Region Terme di Comano – die schönsten Bilder

9 Bilder
MTB-Touren am Molvenosee Foto: Albert Müller
MTB-Touren am Molvenosee Foto: Albert Müller
MTB-Touren am Molvenosee Foto: Albert Müller

 

MTB-Touren am Molvenosee
Foto: MountainBIKE MountainBIKE stellt acht MTB-Touren rund um den Molvenosee vor (für Großansicht auf die Karte klicken).

Lage: Die Valli Giudicarie – auf deutsch Judikarien – bilden die Talschaften nordwestlich des Gardasees zwischen Adamello und Brenta. Hauptort ist Ponte Arche, dort führt eine Brücke über den Gebirgsbach Sarca. Auch bekannt: die Thermen von Comano (Comano Terme).

Anreise: über Brennerautobahn A 22 (Maut!) bis Trento Nord. Dort auf die neue Umfahrung und in Ri. Riva und zum Lago di Toblino. In Sarche rechts und hinauf in die Hochebenen von Comano-Giudicarie.

Beste Reisezeit für Mountainbiker: Die Hochebenen liegen auf 400 bis 800 Meter Meereshöhe, so dass Mountainbiken auch im Frühjahr und im späten Herbst noch gut möglich ist.

Allgemeine Reise-Infos: APT Terme di Comano – Dolomiti di Brenta in Ponte Arche (TN) Tel. 00 39/04 65/70 26 26 www.visitacomano.it

Übernachtung: Es gibt 13 Hotels, die sich auf die Bedürfnisse von Mountainbikern eingerichtet haben: www.visitacomano.it/bikehotel

Dolomiti Brenta Bike: www.dolomitibrentabike.it

Lifte: Dos del Sabión in Pinzolo: www.doss.to; Paganella: www.paganella.net; die Lifte laufen von Mitte Juni bis Mitte September.

Bici-Bus: Dieser Kleinbus mit Radanhänger fährt bis an den Gardasee und in die Dolomiten. Die Beförderung ist für Inhaber der „Comano Salus Card“ (kostet 28 Euro, 14 Tage gültig) gratis. Ohne diese kostet jede Beförderung zwischen 2,70 und 5,20 Euro inklusive Bike.


Inhaltsverzeichnis

23.06.2014
Autor: Verena Stitzinger
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe 08/2014