Mountainbiken in der Eifel – Infos, Tourentipps, GPS-Daten

Alle Infos zum MTB-Spot Vulkaneifel

Tiefe Täler, Hochflächen, extreme Steigungen und Gefälle: Die Eifel ist wie für Mountainbiker gemacht.

Lesen Sie in diesem Artikel:


Fotostrecke: Mountainbiken in der Eifel – die schönsten MTB-Bilder

7 Bilder
Foto: Ralf Schanze
Foto: Ralf Schanze
Foto: Ralf Schanze

 

Vier Top-Touren in der Eifel.

Lage: Die Eifel liegt zwischen der Stadt Aachen im Norden, Koblenz im Osten und Trier im Süden.

Beste Reisezeit: Je nach Höhenlage kann es im Frühjahr noch recht frisch sein. Die meiste Sonne genießen Biker zwischen Mai und September.

Anreise Auto: Aus Fahrtrichtung Köln auf der A 1, aus Fahrtrichtung Trier bzw. Luxemburg auf der A 48, aus Fahrtrichtung Koblenz bzw. Bonn über die A 61 in die Eifel-Städte.

Anreise Bahn: Über Aachen, Trier oder Koblenz ist man mit der Bahn schnell vor Ort.

Hotels: Dorint Hotel & Resort Daun/Vulkaneifel, 54550 Daun, komfortables Sporthotel mit zahlreichen Wellness- und Freizeitmöglichkeiten, www.hotel-eifel-daun.dorint.com;
Hotel Am Eifelsteig, 54570 Neroth, traditionelle Küche mit einem modernen Wellnessbereich und einer Salzgrotte, www.mausefalle-neroth.de;
Hotel Restaurant Bürgerstube, 56766 Ulmen, familiär geführtes Haus mit eigenem Kartenmaterial für Mountainbiker, www.buergerstube-ulmen.de

Essen: Landgasthaus zum Kreuzberg, 54552 Schönbach, herzhafte Küche und urige Gaststube. Hier kann man auch übernachten, www.zumkreuzberg.de;
Pizzeria La Lanterna, 53539 Zermüllen, www.lalanterna.de;
Burghof Daun, 54550 Daun, www.burghof-daun.de

Guiding: MTB X Pert, Region Vulkaneifel, Winkelstraße 3, in 56766 Ulmen, www.mtb-xpert.de;
Trailpark Vulkaneifel, Fahrtechniktrainings und geführte Touren, www.trailpark.de

Web-Tipps: Infos zur Region unter www.daun.de und unter www.hocheifel-nuerburgring.de;


Inhaltsverzeichnis

30.08.2013
Autor: Ralf Schanze
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe 09/2013