Odenwald: Nördliche Bergstraße

Sehr abwechslungsreiche Biketour auf vorwiegend leichten Trails über einige landschaftlich sehr schöne Höhenzüge des Odenwalds. Die tollen Fernsichten gibt’s gratis dazu!

Odenwald, Deutschland Deutschland

Länge 31,60 Kilometer
Dauer 03:30 Std.
Höhenunterschied 1060 Meter
Höhenmeter absteigend 1060 Meter
Tiefster Punkt 171 m ü. M.
Höchster Punkt 517 m ü. M.
GPS-Daten · KML-Daten

 

Ralf Schanze
Kondition: mittel

Fahrtechnik: leicht bis mittel (S1 bis S2 auf der Singeltrail-Skala)

Route: Alsbach – Hasselbachtal – Balkhäuser Tal – Schloss Heiligenberg – Lufthansa-Schulungszentrum – Märchenteich – Kuralpe – Melibokus – Zwingenberg – Alsbacher Schloss – Alsbach

Beschreibung: Vom Parkplatz am Sperbergrund in Alsbach führt die Tour durchs Hasselbachtal hinauf Richtung Hubertus-Schröder-Blick und durch das Balkhäuser Tal vorbei am Schloss Heiligenberg. Nach der Querung des Stettbacher Tals verläuft die Route oberhalb des Lufthansa-Schulungszentrums zum Ober-Beerbacher Tal. Vorbei am Märchenteich geht es hinauf zur Hutzelstraße und weiter zur Kuralpe. Über die Balkhäuser Brücke führt die Strecke zum Gipfel des Melibokus, dem mit 517 Metern höchsten Punkt der Tour. Hier oben hat man einen wunderschönen Blick in die Rheinebene. Die folgende Abfahrt verläuft über einen Trail in südliche Richtung nach Zwingenberg. Geheimtipp für ambitionierte Abfahrer: Vom Gipfel führt ein anspruchsvoller, teilweise sehr steiler Downhill parallel zur Forstpiste bergab. Entlang des Weinlagenweges kommt man zum Steinbruch und hinauf zum Alsbacher Schloss. Von dort kehrt man zurück zum Ausgangspunkt am Sperbergrund.

Highlights: schöne Hügellandschaft auf der Kuralpe. Fernblick vom Melibokus auf die Rheinebene. Sein verdientes Schluss-Picknick genießt man am besten im Innenhof des Alsbacher Schlosses.


Mehr Informationen zu dieser Tour

01.07.2017
Autor: Ralf Schanze
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe 07/2017