Bergisches Land: MTB-Tour Müngstener Brücke

​Fahrtechnisch einfache, dafür landschaftlich umso beeindruckendere Tour entlang der Sengbachtalsperre und zur Müngstener Brücke.

Bergisches Land, Deutschland Deutschland

Länge 36,00 Kilometer
Dauer 03:30 Std.
Höhenunterschied 876 Meter
Höhenmeter absteigend 876 Meter
Tiefster Punkt 92 m ü. M.
Höchster Punkt 291 m ü. M.
GPS-Daten · KML-Daten
Kondition: mittel

Fahrtechnik: S0 bis S1 auf der Singletrail-Skala

Route: Burscheid – Witzheldener Straße – Sengbachtalsperre – Glüder – Schloss Burg (Seilbahnoption) – Müngstener Brücke – über die Wupper – Müngstener Brücke – Diederichstempel – Klingenpfad – Hotel Burger Hof – Glüder Straße – Sengbach - Talsperre – Burscheid

Beschreibung: Nach dem Start in Burscheid folgen Biker der Balkantrasse, einem alten Bahnstreckenradweg, und erreichen die Sengbachtalsperre. Auf Trails geht’s nach Glüder, wo die Wupper überquert wird. Man folgt dem Fluss bis Schloss Burg (Seilbahnoption) und Wiesenkotten. Bis zur Müngstener Brücke sind nun wieder einige Höhenmeter zu bewältigen.

Über die Napoleonsbrücke erreicht man die andere Seite der Wupper und fährt zum Diederichstempel hoch. Über einen Teil des Solinger Klingenpfads führt ein Trail hinunter bis zum Eschbach. Hinter der Kirche in Hünger biegen Biker auf einen schönen Flow-Trail ab, der zur Sengbachtalsperre führt. Nach einigen Höhenmetern kommt man wieder in Burscheid an.

Mehr Informationen zu dieser Tour

01.09.2015
Autor: Ralf Schanze
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe 11/2015