Shimano: Tests und Infos

Hier finden Sie Informationen und Tests zu Produkten der Marke Shimano. Zum Beispiel Westen, Thermo-Überschuhe, Jacken, Hosen, Handschuhe, Schuhe, Armlinge, Schnellspanner, Bike-Rucksäcke, Schaltungen komplett. Außerdem können Sie jedes Shimano-Produkt kommentieren.
MOUNTAINBIKE Shimano Rokko II 12 Liter
Foto: Benjamin Hahn

Test: Shimano Rokko II 12 Liter

Das Tragesystem des Shimano Rokko II 12 Liter umschließt den Rücken perfekt, die Organisation des Stauraums ist sinnvoll, die Handhabung der Fächer simpel. Auch Verarbeitung und Gewicht überzeugen. Einzig die Ausstattung dürfte üppiger ausfallen.

MOUNTAINBIKE Shimano XT
Foto: Benjamin Hahn

Test: Shimano XT

Wie die preisgekrönte Vorgängerin begeistert die neue XT M8000 bei Dosierbarkeit und Ergonomie, der kurze Hebel liegt ideal am Finger an. Die maximale Bremskraft ist in Labor wie Praxis hoch, die Standfestigkeit dafür nicht optimal. Auf dem Trail spürten gerade die schweren Tester ein Druckpunktwandern der Hinterradbremse, auch im Labor erreicht sie keine Topwerte. Ein Delaminieren der Stahl-Alu-Verbundscheibe kam nicht vor!

MOUNTAINBIKE Shimano XTR Race
Foto: Benjamin Hahn

Test: Shimano XTR Race

Shimano hat mit der leichten Race-Version (M9000) der XTR eine tolle Bremse für CC und Marathon im Portfolio – selbst wenn die Shimano XTR Race in keinem Bereich den absoluten Spitzenwert erreicht. Die Shimano XTR Race beißt ordentlich zu und ist dabei standfest. Nur wenn wir die Shimano XTR Race lange schleifen ließen, war Fading spürbar. Es klingt jedoch schnell wieder ab, wenn die Bremse kurz geöffnet wird und abkühlt. Der schmale, aber kurze Hebel liegt sehr gut am Finger an.

MountainBIKE Shimano SH-M163
Foto: Benjamin Hahn

Test: Shimano SH-M163

Der Shimano SH-M163 ist ein rundum verstärkter, recht leichter AM-/Enduroschuh mit effizienter Kraftübertragung. Das bequeme Fußbett sorgt für höchsten Tragekomfort. Top Geh-Performance, griffige Verschlüsse.

MountainBIKE Shimano SH-XC31
Foto: Benjamin Hahn

Test: Shimano SH-XC31

Der leichteste Schuh im Test fixiert den Fuß mit drei variablen Kletts. Der Shimano SH-XC31 überzeugt rundum mit hoher Effizienz, komfortablem Fußbett und starker Gehleistung. Die Zunge dürfte etwas dicker gepolstert sein.

MountainBIKE Shimano SH-WM64
Foto: Benjamin Hahn

Test: Shimano SH-WM64

Der Shimano SH-WM64 ist ein leichter Lady-Schuh mit griffiger Gummisohle und angenehmem Sitz sowie flexibel anpassbaren Verschlüssen. Sehr komfortabel ausgeformtes Fußbett für rutschfesten Halt. Überaus guter „Geher“.

MountainBIKE MTB-Schuhe Shimano SH-M163
Foto: Benjamin Hahn

Test: Shimano SH-M163 (Testsieger)

Rundum verstärkter, recht leichter AM-/Enduroschuh mit effizienter Kraftübertragung. Das bequeme Fußbett sorgt für höchsten Tragekomfort. Top Geh-Performance, griffige Verschlüsse.

MountainBIKE MTB-Schuhe Shimano SH-XC31
Foto: Benjamin Hahn

Test: Shimano SH-XC31 (Kauftipp)

Der leichteste Schuh im Test fixiert den Fuß mit drei variablen Kletts. Überzeugt rundum mit hoher Effizienz, komfortablem Fußbett und starker Gehleistung. Die Zunge dürfte etwas dicker gepolstert sein.

MountainBIKE MTB-Schuhe Shimano SH-WM63
Foto: Benjamin Hahn

Test: Shimano SH-WM63 (Testsieger)

Leichter Lady-Schuh mit griffiger Gummisohle und einfach bedienbaren, flexibel anpassbaren Verschlüssen. Top Kraftübertragung und gut ausgeformtes Fußbett für rutschfesten Halt. Prima „Geher“.

MountainBIKE Bremsen Shimano Deore (M615)
Foto: Benjamin Hahn

Test: Shimano Deore (M615) (Kauftipp)

Shimano-Bremsen erfreuen sich derzeit großer Beliebtheit. Das liegt vor allem an der sehr guten Ergonomie, der hohen Zuverlässigkeit und der Sorglosigkeit der Japan-Stopper. Ergonomisch ist die preiswerte, schwere Deore ebenfalls top, an der Hinterradbremse spürten die Tester aber leichtes Fading. Die Dosierbarkeit ist sehr gut, die Bremspower ebenfalls. Bei Nässe fällt die Bremskraft jedoch stark ab.

MountainBIKE Bremsen Shimano XTR Trail (M9020)
Foto: Benjamin Hahn

Test: Shimano XTR Trail (M9020)

Die nicht zu schwere, sehr bissige Shimano XTR Trail bietet eine perfekte Hebelergonomie für kleine und große Hände. Der Druckpunkt ist knackig und zudem gut dosierbar. Die Scheiben mit Alu-Kühlrippen sollen Hitze besonders gut ableiten, im Labor deformierten sich diese jedoch. Das Problem tauchte in der Praxis aber selbst nach langen Bremszyklen nicht auf. Top: Auch bei Nässe besitzt die XTR viel Power.

Shimano XTR
Foto: Shimano

Test: Shimano XTR mechanisch (M9000/M9020)

Exakter, schneller, ergonomischer denn je: Die neue Shimano XTR hievt das mechanische Schalten aufs höchste Level, ist bis zur allerletzten Schraube perfekt verarbeitet – ein Meisterwerk! Geschmackssache: schmale Übersetzungsbandbreite zugunsten kleiner Gangsprünge.

Shimano XTR Di2
Foto: Shimano/MountainBIKE

Test: Shimano XTR Di2 (M9050 inkl. M9000/M9020-Parts)

Die Shimano XTR Di2 bietet all das, was das mechanische Pendant kann – und noch ein wenig mehr, etwa die faszinierende Umwerfer-Automatik, die individuelle Programmierbarkeit oder das Bewahren vor Schaltfehlern. Wirklich nachteilig ist nur eins: der vermutlich exorbitante Preis.

MountainBIKE Laufradtest
Foto: Benjamin Hahn

Shimano Deore XT 29

Shimano setzt bei Laufrädern auf das Prinzip Haltbarkeit. Mit Freilaufkörper aus Stahl, einstellbaren Konuslagern und einer soliden Felge erreichen die Japaner nicht nur die Bestnote bei der Steifigkeit, sondern zugleich auch das höchste Gewicht im Test. Die Folge: Auf dem Prüfstand und in der Praxis ist die träge Beschleunigung spürbar. Günstiger Tipp für schwere Fahrer.

MountainBIKE Laufräder Shimano XTR Race (WH-M985)
Foto: Benjamin Hahn

Test: Shimano XTR Race (WH-M985)

Das WH-M985 bietet hohe Steifigkeitswerte, kann aber beim Gewicht nicht mit der Konkurrenz mithalten. Die Race-Wheels sind auch für schwerere Fahrer geeignet.

MountainBIKE Laufräder Shimano XT Trail (WH-M788)
Foto: Benjamin Hahn

Test: Shimano XT Trail (WH-M788)

Kein Leichtgewicht, aber ein steifes, stabiles Modell mit breiter Tubeless-Felge für voluminöse Bereifung. Ideal für anspruchsvolle All-Mountain-Einsätze.

Shimano CE-S50X
Foto: Benjamin Hahn

Test: Shimano CE-S50X

Teuer und schwer, aber sonst ohne Schwäche: Anpassbare Bügel und die verformbare Nasenauflage sorgen für rutschfesten Sitz. Schutz und Sichtfeld überzeugen ebenso.

15 Rennrad-Brillen im RoadBIKE-Test
Foto: Benjamin Hahn

Test: Shimano S60R-PH

Beliebig lässt sich Shimanos S60R an den Kopf anpassen. Die selbsttönende Brille sitzt gut und schützt effektiv vor Wind.

Scheibenbremsen im Test
Foto: Benjamin Hahn

Test: Shimano XT

Die neue Shimano XT übernimmt die Features der XTR Trail ­– wie den ergonomischen Hebel, Sandwichscheiben, Kühlrippenbeläge und "Servowave"-Technik. Ergebnis: ein kraftvoller, standfester Stopper. Im Gegensatz zur XTR Trail fällt der Druckpunkt härter aus, was der Dosierbarkeit zugutekommt. Die Druckpunkteinstellung bringt wenig Veränderung. Unterm Strich eine exzellente Bremse, wenn auch nicht die leichteste.

Scheibenbremsen im Test
Foto: Benjamin Hahn

Test: Shimano Deore

Die neue Deore besitzt zwar keine Kühlrippen und Sandwich-Beläge, übernimmt allerdings die "Servowave"-Technik der höherpreisigen Geschwister und sorgt dadurch in ihrer Preisklasse für ordentlich Biss bei trockenen Verhältnissen. Bei Nässe sinken die Bremswerte etwas. Sehr ergonomisch bettet der Hebel den Bremsfinger, der Druckpunkt fällt allerdings sehr weich aus und verschlechtert die Dosierbarkeit.