Merida: Tests und Infos

Hier finden Sie Informationen und Tests zu Produkten der Marke Merida. Zum Beispiel E-Mountainbike, Mountainbikes. Außerdem können Sie jedes Merida-Produkt kommentieren.
E-MOUNTAINBIKE Merida E-One-Sixty 900 E
Foto: Axel Brunst

Test: Merida E-One-Sixty 900 E

Merida baut mit dem Merida E-One-Sixty 900 E ein E-MTB fürs ganz Grobe. Fette Maxxis-Reifen, potentes Fahrwerk und brutale Bremsen machen es zum sichersten E-Enduro im Test. Dazu kommt der neue, leichte und dynamische Shimano-Motor. So sichert sich das Merida E-One-Sixty 900 E hauchdünn den Testsieg!

MOUNTAINBIKE Merida One-Twenty XT
Foto: Benjamin Hahn

Test: Merida One-Twenty XT (Modelljahr 2017)

Alles richtig gemacht! Das leichte Merida One-Twenty XT sticht die Konkurrenz in fast jeder Disziplin aus. Es liegt traumhaft sicher im Downhill, fegt höchst agil über den Flowtrail, beschleunigt und klettert stets beschwingt.

MOUNTAINBIKE Merida One-Forty 700
Foto: Benjamin Hahn

Test: Merida One-Forty 700 (Modelljahr 2017)

Als ausgewogenes, toll ausgestattetes All-Mountain ohne echte Schwächen präsentiert sich das Merida One-Forty 700. Es macht viel Spaß auf sanften Trails, rockt auch hartes Gelände, klettert geschickt.

MOUNTAINBIKE Merida One-Twenty 7000
Foto: Benjamin Hahn

Test: Merida One-Twenty 7000 (Modelljahr 2017)

Das agile und drehfreudige Merida One-Twenty 7000 ist der perfekte Partner für aktive Fahrer, sorgt für viel Trail-Spaß. Die Ausgewogen- und Gelassenheit eines lupenreinen Tourers bietet das Merida One-Twenty 7000 aber nicht.

MOUNTAINBIKE Merida Ninety-Six Team
Foto: Benjamin Hahn

Test: Merida Ninety-Six Team (Modelljahr 2017)

Merida weiß, wie man ein Racefully baut. Das Merida Ninety-Six Team ist schnell, wirkt herrlich sportlich und ist in Sachen Ausstattung ready to race. Die Hinterradfederung arbeitet etwas zu linear.

MountainBIKE Merida One-Forty 7.600
Foto: Manfred Stromberg

Test: Merida One-Forty 7.600 (Modelljahr 2016)

Flott voran, beschwingt berghoch und „kurvengeil“ wieder ins Tal – das Merida One-Forty 7.600 macht speziell auf flowigen Trails richtig Laune. Abstriche heißt es bei der Ausstattung und im sehr groben Bergab-Gelände zu machen.

MountainBIKE Merida One-Twenty 900
Foto: Drake Images

Test: Merida One-Twenty 900 (Modelljahr 2016)

Mit angenehmem „Spritz“, drehfreudig, progressiv in Sachen Handling und Fahrwerk – das Merida One-Twenty 900 hat viel Charakter, ist perfekt für einen aktiven Fahrstil. Für Komfortsuchende eher nicht das Ideal-Bike.

MountainBIKE Merida One Twenty 900
Foto: Benjamin Hahn

Test: Merida One-Twenty 900 (Modelljahr 2016)

Gutes Rad muss nicht (so) teuer sein. Merida schnürt ein attraktives Paket, das in jeder Tour- und Trail-Lage eine ausgezeichnete Figur macht. Das Merida One-Twenty 900 ist ein Rad fast ohne Auffälligkeiten – aber doch mit Charakter!

MountainBIKE Merida One-Forty 7.700
Foto: Benjamin Hahn

Test: Merida One-Forty 7.700

All-Mountains sollen Allrounder sein – und genau so verhält sich das Merida One-Forty 7.700 auch. Es punktet sowohl im Anstieg als auch in der Abfahrt mit Komfort und Fahrsicherheit.

MountainBIKE Merida Big.Nine Carbon XT
Foto: Benjamin Hahn

Test: Merida Big.Nine Carbon XT

Ganz in der Tradition von Merida erfreut auch das Merida Big.Nine Carbon XT mit agilem, sehr sportlichem Handling, verlangt aber einen erfahrenen Piloten.

MountainBIKE Race-Hardtails Merida Big.Nine Team
Foto: Benjamin Hahn

Test: Merida Big.Nine Team

Let’s get ready to race! Das Merida Big.Nine Team weckt wieder einmal die Lust auf harte Antritte und große Siege, ist ein schnelles, wendiges, leichtes Bike.

MountainBIKE Enduro Merida One-Sixty 7.900
Foto: Benjamin Hahn

Test: Merida One-Sixty 7.900

Flacher Lenkwinkel, langer Reach, kurzes Heck – Geo und damit das Handling des One-Sixty liegen voll im Enduro-Trend, wissen zu überzeugen. Antriebseinflüsse können stören.

MountainBIKE Merida One-Sixty 2
Foto: Benjamin Hahn

Test: Merida One-Sixty 2

Auch mit „kleinen“ 26"-Rädern ist das günstige Merida bergab eines der rassigsten Enduros im Test, erfreut mit sicherem Handling und schluckfreudigem Fahrwerk.

MountainBIKE Merida Big.Nine Lite XT Edition
Foto: Benjamin Hahn

Test: Merida Big.Nine Lite XT Edition (Kauftipp)

Das Big.Nine glänzt mit traumhaft leichtem Handling und ausgezeichnetem Vortrieb. Ein tolles Hardtail für Sport und Tour – und das nicht nur aufgrund der brillanten, komplett verbauten Shimano-XT-Gruppe!

MountainBIKE Merida Big.Seven CF Team
Foto: Benjamin Hahn

Test: Merida Big.Seven CF Team

Als wahrer Wirbelwind präsentiert sich das neue Big.Seven. Leichtfüßig im Uphill, aggressiv im Sprint und sagenhaft agil – ein Hit für CC-Racer!

MountainBIKE Merida One-Forty 900
Foto: Benjamin Hahn

Test: Merida One-Forty 900

Das günstigste Bike im Test glänzt mit ausgereifter Geometrie und verspieltem Handling. Im Uphill punktet es mit seinem wippfreien Hinterbau.

MountainBIKE 0313 All-Mountains - Merida One-Forty 1500
Foto: Benjamin Hahn

Test: Merida One-Forty 1500 (Kauftipp)

Mit Elan knallt das neue One-Forty über den Trail, liefert eine ausbalancierte Geometrie und ein gelungenes Fahrwerk. Klarer Preis-Leistungs-Sieger.

Merida One Sixty 3000
Foto: Benjamin Hahn

Test: Merida One-Sixty 3000

Das One-Sixty mischt Sicherheit bergab mit hohem Vorwärtsdrang bergauf – und bietet sich so für Enduro-Touren genauso an wie für -Rennen.

MountainBIKE Merida Freddy Team
Foto: Daniel Geiger

Test: Merida Freddy Team

Keine Kompromisse! Das Merida Freddy präsentiert sich als waschechter, äußerst gelungener Freerider – liegt super satt auf dem Trail, dabei spielerisch beherrschbar.

MountainBIKE Merida One-Twenty 3000
Foto: Benjamin Hahn

Test: Merida One-Twenty 3000

Das 2013er Update hat das One-Twenty noch breitbandiger gemacht. Ein bis ins Detail durchdachtes Tourenfully ohne echte Schwächen.