Drössiger: Tests und Infos

Hier finden Sie Informationen und Tests zu Produkten der Marke Drössiger. Zum Beispiel Mountainbikes. Außerdem können Sie jedes Drössiger-Produkt kommentieren.
MOUNTAINBIKE Drössiger XMA Flow Select 1
Foto: Benjamin Hahn

Test: Drössiger XMA Flow Select 1 (Modelljahr 2017)

Schluckfreudiges Fahrwerk, laufruhige Front, wendiges Heck – das Drössiger XMA Flow Select 1 ist eher Trail- als Touren-Bike, rockt im Gelände so richtig. Für lange Touren ist das Drössiger XMA Flow Select 1 zu schwer.

MountainBIKE Drössiger HTA650B 3
Foto: Benjamin Hahn

Test: Drössiger HTA650B 3 (Modelljahr 2016)

Bergab verwöhnt das Drössiger HTA650B 3 mit feinem, ausgewogenem und sicherem Handling, mit zumeist sinnvollen Parts und hubstarker 120-mm-Federgabel. Auf dem Weg zum Gipfel stört die hecklastige Sitzposition. In Wunschfarbe!

MountainBIKE Drössiger XRA 650B 3
Foto: Manfred Stromberg

Test: Drössiger XRA 650B 3 (Modelljahr 2016)

Das Drössiger XRA 650B 3 vereint sportliche Sitzposition, wuselig-feines Handling und komfortables Fahrwerk zu einem sehr spaßigen All-Mountain. Punkte kosten das höhere Gewicht, die wenig edlen Parts und die leichte Kletterschwäche.

MountainBIKE Drössiger XMA29 1
Foto: Drake Images

Test: Drössiger XMA29 1 (Modelljahr 2016)

Das toll ausgestattete Drössiger XMA29 1 ist grundsätzlich ein tolles Touren-/AM-Fully, schenkt ein Höchstmaß an Komfort und Sicherheit, bleibt dabei erstaunlich agil und handlich. Wenn es nur nicht so schwer wäre ...

MountainBIKE Drössiger XMA650B 1
Foto: Benjamin Hahn

Test: Drössiger XMA650B 1 (Modelljahr 2016)

Mit hoher Laufruhe und fast zu potenter Federgabel schmeichelt das Drössiger XMA650B 1 dem Liebhaber schneller, verblockter Abfahrten. Verglichen mit anderen Trailbikes etwas unhandlich, zudem mit 13,5 Kilo schwer.

MountainBIKE Drössiger HTA650B 2
Foto: Benjamin Hahn

Test: Drössiger HTA650B 2

Länge läuft! Das Drössiger HTA650B 2 entpuppt sich als 29er unter den 27,5"-Bikes, erfreut mit schluckfreudiger Gabel und generell sehr guter Ausstattung. Bergauf stört vor allem die hecklastige Sitzposition.

MountainBIKE Drössiger XRA 650B 2
Foto: Benjamin Hahn

Test: Drössiger XRA 650B 2

Feine Ausstattung, komfortabel und laufruhig – so geht es sorglos über alle Berge. Schweißperlen treibt dem Allmountain-Fan aber das zünftige Gesamtgewicht des Drössiger XRA 650B 2 auf die Stirn.

MountainBIKE Drössiger XMA 29 2
Foto: Benjamin Hahn

Test: Drössiger XMA 29 2

Komfortabel, bergab eine sichere Bank und dazu eine feine Ausstattung zum fairen Preis – das Drössiger XMA 29 2 hat seine Qualitäten, fährt sich bergauf aber etwas zu zäh.

MountainBIKE Drössiger HTA 29 1
Foto: Benjamin Hahn

Test: Drössiger HTA 29 1

Probier’s mal mit Gemütlichkeit! Das Drössiger HTA 29 1 lädt ein zur entspannten Tour. Leichte Anbauteile und Spurtreue sind die angenehmen Begleiter.

Drössiger XRA 650b 3
Foto: Benjamin Hahn

Test: Drössiger XRA 650b 3

Wer’s bergab komfortabel-sicher mag, thront auf dem Drössiger XRA 650b 3 wie ein König. Bergan hemmt das Gewicht, dank kreuzstabiler All-Mountain-Parts gibt’s dennoch knapp das "sehr gut".

MountainBIKE Drössiger XMA650b 2
Foto: Benjamin Hahn

Test: Drössiger XMA 650b 2

Bergab macht das XMA richtig Laune, glänzt mit Komfort und feinem Handling. Bergauf hemmt vor allem das hohe Gewicht. Trotz top Parts knapp am „sehr gut“ vorbei.

MountainBIKE Drössiger XRA650b 2
Foto: Benjamin Hahn

Test: Drössiger XRA 650b 2

Komfortabel, fahrsicher, sorglos ausgestattet – das preiswerte XRA 650b passt prima ins Beuteschema der AM-Zielgruppe. Das hohe (Rahmen-)Gewicht kostet das „sehr gut“.

MountainBIKE Drössiger XRA3.1
Foto: Benjamin Hahn

Test: Drössiger XRA3.1

Das schwere Drössiger XRA3.1 kämpft mit seinem überdämpft wirkenden Hinterbau. Trotz wertiger Ausstattung schrammt es so am „sehr gut“ vorbei.

Drössiger MTA 1.3
Foto: Benjamin Hahn

Test: Drössiger MTA 1.3

Mit Vortriebswillen und Wendigkeit punktet das MTA. Weniger gut: ungünstiges Cockpit, nervöses Handling und bockiger Hinterbau.

Ghost AMR 5700
Foto: Benjamin Hahn

Test: Drössiger MTA 1.3

Alles richtig gemacht! Das 120-mm-Flaggschiff beherrscht jede Fahrsituation, ist speziell bergab eine Macht. Sorgloses Gesamtpaket.

Drössiger XRA10.4D
Foto: Benjamin Hahn

Test: Drössiger XRA10.4D

Mit laufruhigem Handling und stabilen Parts ist das XRA ein AM, wie es sein soll! Der leider zu straffe Hinterbau kostet knapp das „sehr gut“.

Drössiger CR 9.0
Foto: Björn Hänssler

Test: Drössiger CR 9.0

Das CR 9.0 glänzt mit Edelparts, ist flitzig und agil – eines Racebikes würdig. Im Downhill fehlen Laufruhe und Reserven.