Centurion: Tests und Infos

Hier finden Sie Informationen und Tests zu Produkten der Marke Centurion. Zum Beispiel E-Mountainbike, Mountainbikes. Außerdem können Sie jedes Centurion-Produkt kommentieren.
MOUNTAINBIKE Centurion No Pogo 2000.27
Foto: Benjamin Hahn

Test: Centurion No Pogo 1000.27 (Modelljahr 2017)

Mit überwiegend gelungener Ausstattung, hoher Leichtfüßigkeit und sehr gutem Klettergeschick punktet das Centurion No Pogo 1000.27. Im Groben mangelt es dem Fahrwerk und den Reifen freilich an Reserven.

MOUNTAINBIKE Centurion Numinis 1000
Foto: Benjamin Hahn

Test: Centurion Numinis 1000 (Modelljahr 2017)

Das flotte, handliche, vortriebswillige Centurion Numinis 1000 empfiehlt sich für alle (gerne langen) Touren, auf denen das Trail-Erlebnis nicht im Vordergrund steht. Im groben Gelände limitieren Parts und Federelemente.

MOUNTAINBIKE Centurion No Pogo 2000.27
Foto: Benjamin Hahn

Test: Centurion No Pogo 2000.27 (Modelljahr 2017)

Das Centurion No Pogo 2000.27 punktet als solider, viel Fahrsicherheit gebender, forsch rollender Allrounder. In Summe ist es dennoch etwas unrund, was einigen Parts (Reifen, Cockpit) geschuldet ist.

MOUNTAINBIKE 1216 Centurion No Pogo Carbon 3000.27 Fahrbild
Foto: Dennis Stratmann

Centurion No Pogo Carbon 3000.27 (Modelljahr 2017)

Centurion bietet mit dem Centurion No Pogo Carbon 3000.27 ein leichtes, hochwertig ausgestattetes, agiles und dennoch potentes All-Mountain-Fully, das uns MOUNTAINBIKE-Tester genauso überzeugte wie unseren Leser Ercan.

MOUNTAINBIKE Centurion Numinis Carbon XC Team.29
Foto: Benjamin Hahn

Test: Centurion Numinis Carbon XC Team.29 (Modelljahr 2017)

Klasse! Das neue, sehr schnelle Centurion Numinis Carbon XC Team.29 fährt in nahezu allen Bereichen satte Punkte ein, es ist von enormer Agilität und Leichtfüßigkeit. Für jeden Race-Fan ein echter Preis-Leistungs-Tipp – sofern die Größe passt.

MountainBIKE Centurion Backfire Pro 800.27
Foto: Benjamin Hahn

Test: Centurion Backfire Pro 800.27 (Modelljahr 2016)

Da kann die große Tour kommen! Das Centurion Backfire Pro 800.27 erfreut mit gemütlicher Sitzposition, spürbarem Rahmenkomfort und gutmütig-agilem Handling. Für Spaß im Groben mangelt es einigen Anbauteilen an Potenz.

MountainBIKE Centurion Numinis 2000.29
Foto: Drake Images

Test: Centurion Numinis 2000.29 (Modelljahr 2016)

Wer ein richtig schnelles, leichtfüßiges und dennoch kommodes sowie äußerst wendiges Tourenfully sucht, kommt um das Centurion Numinis 2000.29 kaum herum. Im Groben limitieren die Reifen. Der Preis ist heiß!

MountainBIKE Centurion No Pogo 3000.27
Foto: Benjamin Hahn

Test: Centurion No Pogo 3000.27 (Modelljahr 2016)

Ein Freund, ein guter Freund! Das Centurion No Pogo 3000.27 bietet ein Maximum an Verlässlichkeit – in Sachen Fahreigenschaften sowie bei Rahmenqualität und Parts. Weniger angriffslustig, aber dafür umso solider.

MountainBIKE Centurion No Pogo 800.27
Foto: Benjamin Hahn

Test: Centurion No Pogo 800.27

Großer Name, große Erwartungen – das Centurion No Pogo 800.27 kann diesen aber nur bedingt gerecht werden. Einerseits gefällt das wendige Handling, andererseits kosten schwache Anbauteile eine Menge Punkte.

MountainBIKE Centurion Numinis E 2000
Foto: Det Göckeritz

Test: Centurion Numinis E 2000

Mehr Rouleur denn Downhill-Geschoss. Dem Centurion Numinis E 2000 fehlen fürs Grobe die Federwegsreserven und die Bremspower. Das leichteste Bike im Test macht aber auf leichten Trails und flotten Touren eine top Figur.

E-MountainBIKE Centurion Numinis E 2000.27
Foto: Benjamin Hahn

Test: Centurion Numinis E 2000.27

Centurion präsentiert mit dem leichten Centurion Numinis E 2000.27 den perfekten Begleiter für schnelle Mountainbike-Touren in nicht allzu schwerem Gelände. Bärenstarker Antrieb!

MountainBIKE Centurion No Pogo 2000.27
Foto: Benjamin Hahn

Test: Centurion No Pogo 2000.27

Eine Instanz – und doch nicht von gestern. Das Centurion No Pogo 2000.27 ist vielseitig einsetzbar, komfortabel und auch im schweren Geläuf ein sicherer Untersatz. Testsieger Fachhandel!

MountainBIKE Centurion Numinis Carbon 2000 29
Foto: Benjamin Hahn

Test: Centurion Numinis Carbon 2000.29

Das Centurion Numinis Carbon 2000.29 ist der Sprintstar unter den Tourern, punktet mit superleichtem Rahmen und flottem Antritt. Die Ausstattung bietet allerdings einiges an Tuning-Potenzial.

MountainBIKE Centurion No Pogo Ultimate 2.27
Foto: Benjamin Hahn

Test: Centurion No Pogo Ultimate 2.27

Traumhaft drehfreudig und dennoch stets verlässlich – das Centurion No Pogo Ultimate 2.27 beweist sich als easy zu beherrschendes, vielseitiges Fully für gehobene Tour- und Trail-Freuden.

Centurion No Pogo Ultimate 27.5
Foto: Dennis Stratmann

Test: GT Sensor Carbon Pro

Für All-Mountain-Fans, die Wert auf höchsten Komfort legen, ist das neue No Pogo mit 27,5" ein heißer Tipp. Das Fahrwerk – im Vorserienzustand – gefiel zudem mit Feingefühl und viel Traktion.