Test: 6 neue 2016er-Mountainbikes aller Kategorien

Test: Sechs 2016er-Bikes aller Kategorien


Zur Fotostrecke (6 Bilder)

Test 2016er-Mountainbikes
Foto: Stefan Eigner

 

MountainBIKE Specialized Stumpjumper FSR Expert
Foto: Stefan Eigner

 

MountainBIKE Centurion Trailbanger 2000.27
Foto: Stefan Eigner

 

MountainBIKE Canyon Spectral CF 9.0 EX
Foto: Stefan Eigner

 

MountainBIKE Scott Scale 710 Plus
Foto: Stefan Eigner
MountainBIKE hat sich aus der großen Flut an neuen 2016er-Bikes, die jetzt bzw. in Kürze bei den Händlern und Online-Versendern zu haben sind, sechs Top-Bikes herausgepickt und diese ausgiebig getestet.
Zu den getesteten Produkten

Unter den sechs Bikes in diesem Test sind mit dem Specialized Stumpjumper FSR Expert und dem Canyon Spectral CF 9.0 EX zwei waschechte All-Mountain-Fullys vertreten. Während das Stumpi als Twentyniner anrollt, ist das Spectral mit Laufrädern in 27,5 Zoll ausgestattet.

Ebenfalls aus der All-Mountain-Ecke kommt das Lady-Bike Liv Intrigue SX mit seinen 140 Millimetern Federweg am Heck. Noch abfahrtslastiger ist das Enduro-Bike Centurion Trailbanger 2000.27 mit 170 Millimetern Federweg an der Front und 165 mm am Heck.

Das Scott Scale 710 Plus vertritt die neue Kategorie der Trail-Hardtails. Scott hat das neue 2016er-Scale Plus mit 2,8 Zoll breiten Nobby-Nic-Reifen von Schwalbe und einer 120-mm-Forke ausgestattet und somit aus dem Race-Bike einen echten Trail-Rocker gemacht.

Abgerundet wird das Testfeld vom neuen Focus Spine C 0.0. Das 120-mm-Fully kommt mit Race-Fahrwerk und hat einen breiten Einsatzbereich von Marathons bis hin zu ausgedehnten Trail-Rides.

Loading  

06.10.2015
Autor: Max Hilger
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe 10/2015