Helmmützen für Mountainbiker - 5 Top-Modelle

Helmmützen für Mountainbiker: 5 Top-Modelle

Helmmützen
Foto: Benjamin Hahn
Im der kalten Jahreszeit kann's für Biker richtig unangenehm werden - auch am Kopf. So kann eine lange Abfahrt Kopfschmerzen oder eisige Ohren hervorrufen. Zudem sorgt die perfektionierte Belüftung moderner Bike-Helme für einen starken Luftzug am Kopf, vor dem spezielle Helm-Unterziehmützen schützen.

Meist sind Helmmützen mit winddichten Materialeinsätzen an der Stirn ausgestattet und besitzen an den Ohren Thermo-Fleece für bestes Hören trotz Kälteschutz. Anders als Tücher wie Buff und Co. werfen sie keine Falten unter dem Helm und beeinträchtigen die Sicherheit bei korrekter Anpassung kaum. Wir stellen fünf Topmodelle vor.

30.11.2016
© MOUNTAINBIKE