18 MTB-Schuhe im Test – 15 Touren- und 3 All-Mountain-/Enduro-Modelle

Test: 18 MTB-Schuhe (2016)


Zur Fotostrecke (18 Bilder)

Test Bike-Schuhe
Foto: Benjamin Hahn

 

Giro Terraduro/Terradura
Foto: Benjamin Hahn

 

MountainBIKE Shimano SH-M163
Foto: Benjamin Hahn

 

MountainBIKE Specialized Rime Elite MTB
Foto: Benjamin Hahn

 

MountainBIKE Bontrager RL MTB/RL MTB Women‘s
Foto: Benjamin Hahn
Bike-Schuhe für den Allround-Einsatz sollen die Kraft möglichst direkt aufs Pedal bringen, aber gleichzeitig auch für Schiebepassagen geeignet sein. Wie gut bewältigen aktuelle Modelle diesen Spagat? Wir haben 18 MTB-Schuhe getestet.
Zu den getesteten Produkten

Bocksteifer High-End-Racer oder „wanderweicher“ Alpencross-Schuh? Beim Kauf eines Bike-Schuhs entscheiden sich nur wenige Mountainbiker für einen Spezialisten, die Mehrzahl sucht nach einer Allroundlösung. Das bieten Klickschuhe mit Ratschen- und/oder Klettverschluss um 130 Euro.

Dank steifer Sohlen übertragen sie die Beinkraft effizient auf das Pedal, sitzen komfortabel am Fuß, rollen beim Gehen durch leichten Flex aber gut ab und besitzen dazu ein Sohlenprofil, das Grip für sicheren Halt im Gelände bietet.

15 aktuelle MTB-Schuhe für Männer und Frauen zwischen 90 und 179 Euro luden wir zum Praxistest. Im letztjährigen Test hatten wir in zwei Preisklassen getestet und bei 130 Euro die Trennlinie gezogen. Erstaunlicherweise sind aber viele Modelle ohne nennenswerte Änderungen zehn bis 20 Euro teurer geworden.

Das führt dazu, dass sich in diesem Testfeld sowohl komfortabel sitzende Klickschuhe mit steifer Sohle, die beim Gehen dennoch gut abrollt, neben Modellen mit High-End-Schuh-Merkmalen – sehr steife Sohle, straffe Passform, harte Obermaterialien – befinden.

Ebenfalls mit dabei: drei Klickschuhe der noch jungen All-Mountain-/Enduro-Kategorie. Von den anderen Testkandidaten unterscheiden sie sich vorwiegend durch Verstärkungen im Obermaterial und an den Rändern. Erstaunlich: Sie bieten eine ebenso starke Kraftübertragung und Gehperformance bei nur geringfügigem Mehrgewicht.

Die gute Nachricht: Weiterhin müssen Mountainbiker für maximale Performance kein Vermögen hinblättern. So beweist der mit 100 Euro sehr günstige Shimano SH-XC31 (Kauftipp) durch seine ausgereifte Passform, dass sich auch mit Klett-Verschlüssen ein hochkomfortabler und extrem leichter Schuh realisieren lässt. Zudem überzeugt er auch in puncto Kraftübertragung.

Den Mavic Crossride SL Elite gibt es als Herren- und Damenvariante. Im Test bot er für beide Geschlechter den besten Kompromiss aus Komfort, effizientem Kraftfluss und starken Geheigenschaften (Testsieg). Die Damen bescheinigten auch dem Shimano SH-WM64 top Performance (Tipp Preis-Leistung).

 

MountainBIKE 0516 Schuhe Passform Check Grafik
Foto: MountainBIKE Gelb/Grün/Rot: Die Grafik in den Testberichten zu den einzelnen Schuhen zeigt an, ob das jeweilige Modell normal, weit oder eng geschnitten ist.

Bike-Schuhe im Passform-Check

Gelb Fallen die Innendimensionen eines Schuhmodells normal aus, ist er in diesem Bereich gelb markiert. Im Schaubild rechts siehst du die beispielhafte Darstellung eines Schuhs, dessen Zehenbox normal dimensioniert ist. Zehen brauchen Bewegungsfreiheit. Ist die Zehenbox zu flach, leidet der Tragekomfort. Im Extremfall können sogar schmerzhafte Druckstellen entstehen.

Grün Einen weiten Schuhbereich (hier der Ballen oder Mittelfuß des Schuhs) erkennst du leicht an der grünen Färbung. Biker mit hohem Spann und recht breitem Fuß sollten Schuhe mit einem großen Ballenmaß wählen.

Orange Besonders enge Schnitte sind orange eingefärbt. Das Schaubild zeigt einen Schuh mit enger Ferse. Für perfekten Sitz darf der Schuh hier nicht zu weit ausfallen, sonst leidet die Kraftübertragung – der Fuß „schwimmt“ im Schuh. Die Fersenkrümmung verhindert, dass der Fuß beim Gehen aus der Fersenkappe rutscht.

Punktevergabe und Bewertung

Anhand der Punktetabelle kannst du erkennen, ob ein Schuhmodell zum Beispiel voll im „sehr gut“ liegt oder es nur knapp erreicht. Errechnet werden die Punkte aus den fünf Wertungskriterien unter Berücksichtigung der jeweiligen prozentualen Gewichtung.

 

MountainBIKE 0516 Schuhe Testergebnis
Foto: MountainBIKE

05.08.2016
Autor: Christian Zimek
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe 05/2016