Schuhe im Test

Testbericht: Giro Terraduro/Terradura

Giro Terraduro/Terradura
Foto: Benjamin Hahn
Mit seiner extrem steifen Sohle bringt der Giro ­Terraduro die Kraft souverän aufs Pedal. Aufgrund des feinen Profils wenig Halt in Gehpassagen. Recht schwerer Schuh mit hakeligem Ratschenverschluss.
Zu den getesteten Produkten

MOUNTAINBIKE Logo Testurteil

Testurteil gut

Technische Daten des Test: Giro Terraduro/Terradura

Preis: 160 Euro
Gewicht: Männer: 858 Gramm (Gr. 42), Frauen: 855 Gramm (Gr. 42)
Größen: Männer: 40-50, Frauen: 37-43

Bewertung:


Fazit:

Mit seiner extrem steifen Sohle bringt der Giro ­Terraduro die Kraft souverän aufs Pedal. Aufgrund des feinen Profils wenig Halt in Gehpassagen. Recht schwerer Schuh mit hakeligem Ratschenverschluss.

Giro Terraduro/Terradura im Vergleichstest


Giro Terraduro/Terradura im Vergleich mit anderen Produkten

24.07.2015
Autor: Christian Zimek
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2015