Reifen im Test

Testbericht: Hutchinson Taipan TR Hardskin 2,25"

MOUNTAINBIKE Hutchinson Taipan TR Hardskin 2,25"
Foto: Benjamin Hahn
Der in Frankreich gefertigte Hutchinson Taipan TR Hardskin 2,25" ist der schwerste Reifen im Test, ergo rollt er träge. Zudem dürfte er auf trockenem Fels besser haften. Nass-Grip und Pannenschutz überzeugen.
Zu den getesteten Produkten

MOUNTAINBIKE Logo Testurteil

Testurteil gut

Loading  

Technische Daten des Test: Hutchinson Taipan TR Hardskin 2,25"

Preis: 60 Euro
Gewicht: 855 g
Reifendimension: 55 mm (gemessene Breite an der Karkasse, Felgenmaulweite: 19 mm)
Zusatzinfos: Gummimischung: „RR-End“-Triple-Compound 94A/50A/40A, Karkasse: verstärkt, 66 TPI, 26" und 29" erhältlich
Testurteil: Gut (64 Punkte)

Bewertung


Hutchinson Taipan TR Hardskin 2,25" im Vergleichstest

Test: 8 Reifen für Tour und All-Mountain Foto: Benjamin Hahn

Test: 8 Reifen für Tour und All-Mountain

MTB-Reifen sind das Bindeglied zwischen Bike und Trail. Wer hier aufs Geld achtet, spart am falschen Ende. Wir haben 8 Reifen im Labor und auf den Trails getestet.


Hutchinson Taipan TR Hardskin 2,25" im Vergleich mit anderen Produkten

25.11.2016
Autor: André Schmidt
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2016