Team Alpecin-MountainBIKE 2012

MountainBIKE Team Alpecin
MountainBIKE und Alpecin suchen zehn Hobbybiker, die sich eine Saison lang unter Profi-Bedingungen auf das 24-Stunden-Rennen in Duisburg vorbereiten wollen.

BEWERBUNGSPHASE BEENDET: Seit 6. Februar 2012 sind leider keine Bewerbungen für das Team Alpecin-MountainBIKE 2012 mehr möglich.

Vom Jedermann zum Profi-Biker: diesen Traum können Sie sich jetzt erfüllen - im Team Alpecin-MountainBIKE.

Auch in der Saison 2012 bekommen zehn ambitionierte MTB-Hobbyfahrer die Chance, sich mit professionellem Training und ausgestattet mit exklusiven Bikes, Parts sowie Bekleidung auf ein unglaubliches Bike-Event vorzubereiten: das 24-Stunden-Rennen in Duisburg am 4. und 5. August 2012.

Vor dem Saison-Highlight dient zudem die Worldclass Mountainbike Marathon Challenge in Offenburg am 8. Juli 2012 den Team-Mitgliedern als ultimativer Formtest und offizieller Vorbereitungswettkampf.

Damit die zwei Vierer-Teams und ein Duo bei den Rennen in Top-Form am Start stehen, wurde eigens MountainBIKE-Experte und Profi-Biker Tim Böhme als Coach verpflichtet. Neben der individuellen Trainingsbetreuung leitet Böhme auch das Frühjahrs-Trainingslager.

Top-Material und Profi-Training - das wartet auf die Team-Mitglieder:

  • Profi-Fully von Specialized mit DT-Swiss-Laufrädern und Shimano-XT-Komponenten (für die Dauer der Teamzugehörigkeit)
  • BG-Fit-Sitzpositionsanalyse von Specialized
  • Pedale von Shimano
  • Team- und Freizeitbekleidung von Endura
  • Ernährungspaket von Powerbar
  • Fahrradcomputer von Polar (für die Dauer der Teamzugehörigkeit)
  • Helme und Brillen von Uvex
  • Schuhe von Specialized
  • Teilnahme am Vorbereitungswettkampf WOMC in Offenburg inkl. Unterkunft (Kosten für An- und Abreise muss jeder Teilnehmer selbst tragen)
  • Trainingslager in Südtirol inkl. Unterkunft (Kosten für An- und Abreise muss jeder Teilnehmer selbst tragen)
  • Komplettes Rennwochenende inkl. Startplatz für das 24-Stunden Rennen in Duisburg inkl. Unterkunft (Kosten für An- und Abreise muss jeder Teilnehmer selbst tragen)
  • individuelle Trainingsbetreuung durch MTB-Profi Tim Böhme und das Radlabor-Team
  • Leistungsdiagnostik durch das Radlabor (Kosten für An- und Abreise muss jeder Teilnehmer selbst tragen)
  • Startplätze für weitere Rennen (Kosten für An- und Abreise muss jeder Teilnehmer selbst tragen)

Bewerbungsschluss für das Team Alpecin-MountainBIKE ist der 6. Februar 2012.

  • 1
  • 2

Inhaltsverzeichnis

05.12.2011
© MountainBIKE