Wärme und Schneemangel: White Style 2014 auf 14. Februar verschoben

Der einzige Schnee-Event der Freeride Mountain Bike World Tour, der White Style im österreichischen Leogang, wird aufgrund der zu warmen Witterung nicht wie geplant am 31. Januar 2014 stattfinden können. Dies gaben die Veranstalter der Leoganger Bergbahnen bekannt. Ein Ausweichtermin ist nun für den 14. Februar 2014 geplant.

Fotostrecke: White Style 2013 - die Highlights aus Leogang

5 Bilder
White Style 2013 Foto: Christoph Laue
White Style 2013 Foto: Bartek Wolinski
White Style 2013 Foto: Christoph Laue

Es ist schon fast ein wenig paradox: Der Mountainbiker an sich braucht eher weniger dringend Schnee, während Wintersportfans nicht genug davon bekommen können.

Einmal im Jahr wünscht man sich aber auch als Mountainbiker ausreichend Schnee, zumindest in Saalfelden Leogang, wo das "weiße Gold" das unverzichtbare Baumaterial für die Durchführung des White Styles ist.

"Die momentanen Wetterprognosen deuten leider darauf hin, dass wir den White Style am 31. Januar, dem ursprünglich anberaumten Termin, nicht abhalten können", so Veranstalter Kornel Grundner.

Das ist aber kein Grund für Saalfelden Leogang, auf dieses Saison-Highlight zu verzichten - und so wurde entschieden, den White Style um zwei Wochen nach hinten zu verschieben. Der Ausweichtermin ist für Freitag, den 14.2.2014, angesetzt.

Die Großwetterlage gibt Anlass zum Optimismus, denn der endgültige Wintereinbruch in den Alpen ist nun für die erste Februar-Hälfte prognostiziert.

23.01.2014
Autor: PM Saalfelden Leogang
© MOUNTAINBIKE