Vorverlegt: Red Bull Rampage bereits am kommenden Freitag

Red Bull Rampage Andreu Lacondeguy
Foto: Red Bull Content Pool
Die Red Bull Rampage, das prestigeträchtigste aller Mountainbike-Freeride-Events, wird einen Tag früher als ursprünglich angesetzt stattfinden. Grund: Die Wettervorhersage für kommendes Wochenende im Zion Valley, Utah (USA) sieht sehr ungemütlich aus.

Daher wird nun das Red Bull Rampage Finale 2015 bereits am Freitag, den 16. Oktober ab 18:30 Uhr im live Webcast auf Red Bull TV übertragen.

Da das Wetter ähnlich wie in den Bergen auch in der Wüste sehr schnell umschlagen kann und selbst kurze Regengüsse Sturzfluten verursachen können, beschlossen gestern die Rider und Veranstalter der Red Bull Rampage 2015 gemeinsam, das Event um 24 Stunden vorzuverlegen.

Mehr Infos zur Red Bull Rampage 2015: www.redbull.de/rampage

Video: die besten Tricks der Red Bull Rampage




Bilder von der Red Bull Rampage aus den vergangenen Jahren:

Fotostrecke: Red Bull Rampage 2014 - Bilder vom Freeride-Event in Virgin, Utah

16 Bilder
Red Bull Rampage 2014 Foto: Red Bull/Dean Treml
Red Bull Rampage 2014 Foto: Christian Pondella
Red Bull Rampage 2014 Foto: Red Bull/Dean Treml

Fotostrecke: Red Bull Rampage 2013 - die Highlights aus Virgin/USA

41 Bilder
Red Bull Rampage 2013 Foto: Red Bull Content Pool
Red Bull Rampage 2013 Foto: Red Bull Content Pool
Red Bull Rampage 2013 Foto: Red Bull Content Pool

Fotostrecke: Red Bull Rampage 2012 - die spektakulärsten Bilder

17 Bilder
Red Bull Rampage 2012 Foto: Christian Pondella/Red Bull Content Pool
Red Bull Rampage 2012 Foto: Ian Hylands/Red Bull Content Pool
Red Bull Rampage 2012 Foto: John Gibson/Red Bull Content Pool
16.10.2015
Autor: PM Red Bull
© MOUNTAINBIKE