Fahrräder für Afrika: Wer spendet, bekommt Handgemachtes von Ines Thoma geschenkt

Ines Thoma World Bicycle Relief
Foto: Ines Thoma
Ines Thoma, deutsche Enduro-Vizemeisterin, strickt für die Organisation World Bicycle Relief. Diese unterstützt Menschen in Afrika mit Fahrrädern. Wer für die Organisation einen bestimmten Betrag spendet, der bekommt eine von Ines Thoma selbst gestrickte Wollmütze,ein Stirnband oder andere handgemachte Parts geschenkt.

Für uns Mountainbiker ist das Fahrrad ein Sportgerät, das uns viel Spaß bereitet. Für viele Menschen auf der Welt ist ein Fahrrad allerdings ein wichtiges Fortbewegungsmittel, das ihnen wichtige Mobilität verschafft und damit ihre Lebensqualität entscheidend verbessert.

Für 110 Euro stellt die Organisation World Bicycle Relief in Afrika ein funktionstüchtiges Bike zu Verfügung. Durch die Organisation werden in den entsprechenden Ländern Arbeitsplätze geschaffen und den Bedürftigen ein mobiles Leben ermöglicht.

Mehr zu World Bicycle Relief lest ihr hier.

 

Ines Thoma World Bicycle Relief
Foto: World Bicycle Relief / Ines Thoma

Fahrräder für Afrika: die Aktion von Ines Thoma

Wer zur Vorweihnachtszeit an die Organisation World Bicycle Relief spendet, tut auch sich selbst etwas Gutes. Für eine bestimmte Spendensumme gibt es ein handgemachtes Dankeschön von Profi-Bikerin Ines Thoma.

Die Präsente werden von Ines und ihrer Mutter in der heimischen Endlos Manufaktur in Handarbeit hergestellt. Die Geschenke von Ines Thoma sind nicht frei verkäuflich. Alle Spender erhalten also echte Unikate. Die gesamte Spendensumme geht an World Bicycle Relief.

Und so läuft die Aktion ab:

1. Einen individuellen Betrag spenden. Hier geht's zur Spendenseite.
2. Ein handgemachtes Geschenk von Ines Thoma auswählen. Hier könnt ihr die Präsente von Ines anschauen. In der Bildbeschreibung gibt es Infos zur Größe und dem jeweils erwünschten Spendenbetrag.
3. Spendenbestätigung und Wunschgeschenk plus Adresse per Mail an ines.thoma@web.de schicken.
4. Das Präsent sich selbst oder seinen Liebsten schenken.

Es handelt sich bei den Geschenken um Einzelstücke. Die Größenangaben und Farben können abweichen. Die Anzahl der Geschenke ist begrenzt. Wer zuerst sein Geschenk aussucht, bekommt es auch zuerst. Los geht's!

Im folgenden Video erfahrt ihr mehr über ein Projekt von World Bicycle Relief:




24.11.2015
Autor: Lukas Hoffmann
© MOUNTAINBIKE