Vertragsverlängerung: Nino Schurter bis 2020 beim SCOTT-Odlo MTB Racing Team


Zur Fotostrecke (8 Bilder)

Nino Schurter Vertragsverlängerung 2020 Tokio
Foto: SCOTT / Gaudenz Danuser

 

Scott Spark 700 Carbon HMX Nino Schurter
Foto: Björn Gerteis

 

Scott Spark 700 Carbon HMX Nino Schurter
Foto: Björn Gerteis

 

Scott Spark 700 Carbon HMX Nino Schurter
Foto: Björn Gerteis

 

Scott Spark 700 Carbon HMX Nino Schurter
Foto: Björn Gerteis
XC-Weltmeister Nino Schurter hat seinen Vertrag beim SCOTT-Odlo MTB Racing Team verlängert. Der Schweizer fährt bis 2020 für das Team von Thomas Frischknecht.

Die vergangene Saison lief ideal für Nino Schurter: XC-Weltmeister, Weltcup-Gesamtsieger und Schweizer Meister sind seine Erfolge für 2015. Für das kommende Jahr stehen alle Weichen auf Olympia, wo der 29-Jährige sich endlich den Traum vom Olympischen Gold erfüllen will.

Schon vorzeitig verlängerte Cross-Country-Spezialist Schurter seinen Kontrakt mit der Schweizer Bikeschmiede Scott um weitere vier Jahre. Die Zusammenarbeit mit dem Scott-Odlo MTB Racing Team von Bike-Legende Thomas Frischknecht wird mit klarem Fokus auf Olympia 2020 in Tokio ausgelegt.

Zwischenzeitlich hatte es einige Spekulationen gegeben, ob Schurter nicht in den lukrativen Straßenrennsport wechseln würde. Mit der Vertragsverlängerung spricht sich Schurter nun aber klar fürs Mountainbike aus.

Scott Spark 700 Carbon HMX - Schurters Weltmeister-Bike von 2015:

Fotostrecke: Race-Waffe! Das ist Nino Schurters WM-Bike

8 Bilder
Scott Spark 700 Carbon HMX Nino Schurter Foto: Björn Gerteis
Scott Spark 700 Carbon HMX Nino Schurter Foto: Björn Gerteis
Scott Spark 700 Carbon HMX Nino Schurter Foto: Björn Gerteis

Ninos Saisonhighlights 2015 im Video:




Legenden unter sich: Nino Schurter trifft Tom Ritchey

Fotostrecke: Auf Spurensuche: Nino Schurter trifft Tom Richey

41 Bilder
Foto: Scott/Jochen Haar
Foto: Scott/Jochen Haar
Foto: Scott/Jochen Haar
11.12.2015
Autor: Lukas Hoffmann
© MountainBIKE