Red Bull Hill Chasers: Matthias Pfrommer siegt beim Uphill-Race in Marburg

Bei der ersten Auflage des Red Bull Hill Chasers in Deutschland kämpften in Marburg 32 Amateure und 16 Profis, um zu beweisen, dass ihre Bike-Disziplin die schnellste ist. Den Sieg auf der 350 Meter langen Strecke, die sich mit mindestens 18 Prozent Steigung durch die Marburger Oberstadt schlängelte, sicherte sich der Mountainbiker Matthias Pfrommer.

Fotostrecke: Red Bull Hill Chasers: Impressionen vom Uphill-Race in Marburg

9 Bilder
Red Bull Hill Chasers 2013 Foto: Formzwei / Red Bull Content Pool
Red Bull Hill Chasers 2013 Foto: Formzwei / Red Bull Content Pool
Red Bull Hill Chasers 2013 Foto: Formzwei / Red Bull Content Pool

Matthias Pfrommer mobilisierte im großen Finale noch einmal all seine Kräfte und verwies Oliver Laudenberg aus Bergisch Gladbach und den Esten Oliver Keller in einem Herzschlagfinale auf die Plätze. Auf Rang vier landete MTB-Profi Manuel Fumic.

Als um 19 Uhr der Startschuss zu Deutschlands erstem Uphill-Sprint-Rennen über alle Bike-Disziplinen fiel, glühten die Pedale. An den Start gingen die besten 32 Amateure der Open Qualifier und 16 geladene Profis, unter ihnen Triathlon-Weltmeister Daniel Unger und Olympia-Bronzemedaillen-Gewinner in der Disziplin Cross Country Marco Fontana – alle mit dem einen Ziel, der neue Red Bull Hill Chaser zu werden.

Der 350 Meter lange Kurs mit mindestens 18 Prozent Steigung verlangte den Teilnehmern dabei alles ab: Von der ersten Sekunde an hieß es volle Fahrt aufnehmen, um mit Schwung in die steilste Passage der Strecke zu gehen. Gewonnen war an dieser Stelle allerdings noch nichts, denn die Linkskurve vor der Zielgerade stellte sich als tückisches Nadelöhr und gleichzeitig letzte Überholmöglichkeit heraus.

Die 4.000 Zuschauer entlang der Strecke trugen ihre Athleten ins Ziel, während des gesamten Rennens herrschte in der Marburger Oberstadt beste Stimmung.

Matthias Pfrommer gewinnt Finale beim Red Bull Hill Chasers

Im finalen Showdown standen sich die zwei besten der geladenen Profisportler und zwei Amateure gegenüber: Bereits in der ersten Kurve setzte sich der Mountainbiker Matthias Pfrommer, der für den aktuellen Race-Hardtail-Test in MountainBIKE 12/13 das MB-Testteam verstärkte, an die Spitze, konnte die Position bis ins Ziel halten und sicherte sich überlegen den Sieg.

„Dass ich bei Red Bull Hill Chasers gewonnen habe, ist phänomenal. Auch, wenn die Strecke kurz erscheint, ist ein Bergauf-Sprint härter als jedes Langstreckenrennen. In den ersten Runden habe ich noch geschaut, was die anderen machen. Für das Finale habe ich meine Taktik dann geändert und vom Start an voll durchgetreten. So konnte ich das Tempo in der ersten Kurve vorgeben und hatte am Ende die Nase vorne.“, freut sich der neue Champion.

Den zweiten Platz sicherte sich Oliver Laudenberg aus Bergisch Gladbach vor Oliver Keller, der in diesem Jahr Red Bull Hill Chasers in Estland gewann. Auf die ersten drei Plätze wartete im Zieleinlauf, neben dem Jubel der Fans, ein besonderer Preis: Fixies der Marke Charge Bikes in den Farben Gold, Silber und Bronze.

Red Bull Hill Chasers - Ergebnisse:

Finale

1 PFROMMER Matthias (Amateur, Mountainbike): 17.583
2 LAUDENBERG Oliver (Amateur, Mountainbike): 16.551
3 KELLER Oliver (Pro, Rennrad): 16.346
4 FUMIC Manuel (Pro, Mountainbike): 17.334

1/2 Finale

5 OPPERMANN Marc (Amateur, Mountainbike): 15.772
6 SIMONS David (Pro, Mountainbike): 17.201
7 SCHUNK Christopher (Amateur, Rennrad): 16.711
8 FONTANA Marco (Pro, Mountainbike): 17.647

1/4 Finale

9 KOLB Constantin (Amateur, Mountainbike): 15.453
10 PLATT Christopher (Amateur, Mountainbike): 16.782
11 ZWIEHOF Ben (Pro, Mountainbike): 19.884
12 METCALFE Chris (Pro, Rennrad): 20.285
13 HENRICH Gerrit (Amateur, Anderes): 16.829
14 GERHARDT Julian (Amateur, Mountainbike): 18.024
15 GRAD Alexander (Pro, Rennrad): 18.676
16 WENDE Philipp (Amateur, Mountainbike): 18.880

1/8 Finale

17 HOFFMANN Uwe (Amateur, Mountainbike): 16.209
18 DÜBER Thomas (Amateur, Mountainbike): 16.441
19 KLEINERT Patrick (Amateur, Rennrad): 16.913
20 GAUL Florian (Amateur, Mountainbike): 17.351
21 SCHÖNHOFER André (Amateur, Mountainbike): 17.383
22 KREIS Christoph (Amateur, Rennrad): 17.925
23 HORSTMANN Christian (Amateur, Rennrad): 18.580
24 MUSCHELKNAUTZ Mathieu (Amateur, Mountainbike): 19.078
25 SIMMONS Ben (Pro, Rennrad): 17.599
26 RAAB Jens (Amateur): 17.725
27 GROSS Uwe-Peter (Amateur, Rennrad): 17.924
28 ZIMMERMANN Jonathan (Amateur, Mountainbike): 17.946
29 KAFFENBERGER Karl (Amateur, Mountainbike): 18.278
30 NEUMANN Fabio (Amateur, Mountainbike): 18.363
31 REUSCHLING Philipp (Amateur, Mountainbike): 18.507
32 DAUM Philipp (Amateur, Fixie): 18.514
33 MEYER Matthias (Amateur, Mountainbike): 18.756
34 DROSTE Jan-Niklas (Pro, Rennrad): 18.772
35 SCHULZE Karl (Pro, Mountainbike): 19.514
36 KURSCHAT Wolfram (Pro, Mountainbike): 19.922
37 COUSINS NEIL (Amateur, Mountainbike): 16.843
38 HAPPEL Pierre (Amateur, Mountainbike): 17.744
39 BOUCSEIN Werner (Amateur, Mountainbike): 18.397
40 KNÖFLER Philipp (Amateur, Mountainbike): 18.633
41 SÄNGER Steffen (Amateur, Mountainbike): 18.930
42 ANDERS Florian (Amateur, Mountainbike): 18.938
43 KÖNIG Benjamin (Amateur, Rennrad): 19.050
44 PFEIFER Ron (Amateur, Rennrad): 19.120
45 UNGER Daniel (Pro, Rennrad): 21.725
46 PRIEß Nadja (Pro, Mountainbike): 21.912
47 GROHMANN Tim (Pro, Mountainbike): 23.133

DNF ESSERS Julien (Amateur, Rennrad): 20.127

Video: Red Bull Hill Chasers in Marburg

Zur Darstellung des Videos benötigen Sie aktiviertes JavaScript sowie den Adobe Flash-Player.

Video: Red Bull Content Pool
28.10.2013
Autor: PM Red Bull
© MOUNTAINBIKE