Projekt Cape Epic 2017: Jetzt geht's los!

Foto: Chris Blecher Cape Epic 2017 mit Jens Vögele und Mike Kluge

Fotostrecke

MOUNTAINBIKE-Chefredakteur Jens Vögele und der dreimalige Cross-Weltmeister Mike Kluge gehen bei der Cape Epic 2017 in Südafrika an den Start. Und berichten hier regelmäßig über ihre Vorbereitungen.

„Sollen wir zusammen das Cape Epic fahren?“ Meine Antwort auf Mike Kluges spontane Frage war ebenso spontan: „Nächstes Jahr nicht. Aber übernächstes.“ Ich wollte Zeit gewinnen, aber die Zeit verging wie im Flug.

Und jetzt stecken wir mitten in den Vorbereitungen für unser gemeinsames Projekt. Wie passen ein ehemaliger Hochleistungssportler und Mountainbike-Weltcupsieger wie Mike und ein reiner Hobbybiker wie ich zusammen? Wir kennen uns schon lange und verstehen uns gut. Aber wird das nach dem Cape Epic, der Tour de France für Mountainbiker, im März in Südafrika immer noch so sein? Wir werden mal sehen.

Vor allem werden wir sehen, was ich lernen kann. Fahrtechnisch, renntaktisch, mental von einem, der drei Mal Weltmeister auf dem Querfeldeinrad wurde und sein Rad immer noch perfekt beherrscht. Unsere Idee ist, den Prolog und die sieben Etappen des Cape Epic 2017 zusammen zu fahren.

„Nimm viel zum Lesen mit für unterwegs“, habe ich zu Mike vor Weihnachten scherzhaft gesagt. Ich glaube, er hat es nicht ernst genommen. Ich glaube, er unterschätzt sich. Und ich glaube, er überschätzt mich. Aber wir werden sehen. Und wir werden berichten. Regelmäßig hier auf www.mountainbike-magazin.de

So lief das Cape Epic 2016

Video: Cape Epic 2016 aus der Helikopter-Perspektive

Video: Thomas Roegner
01.01.2017
Autor: Jens Vögele
© MOUNTAINBIKE