Peak to Creek: Multisport-Staffelrennen im Tiroler Ötztal

Vom 30. April bis 1. Mai 2012 steigt im Tiroler Ötztal das Staffelrennen "Peak to Creek" mit internationalen Outdoorsport-Profis und jeder Menge Action.

 

Ötztaler "Peak to Creek" 2012 - Staffelrennen für Extremsportprofis
Foto: Peak to Creek Mountainbiken ist eine der Sportarten beim Multisport-Rennen "Peak to Creek".

Das Multisport-Event "Peak to Creek" im Tiroler Ötztal bringt 24 Extremsport-Profis aus acht verschiedenen Sportdisziplinen zu einem rasanten Teamwettbewerb zusammen.

Drei Teams zu je acht Sportlern werden sich in folgenden Outdoor-Sportarten messen: Skifahren, Mountainbiken, Klettern, Berglaufen, Rennradfahren, Skibergsteigen, Paragliding, Kajak und Rafting.

Dabei werden sie eine Streckenlänge von 85 Kilometern sowie eine Höhendifferenz von 7.067 Metern überwinden. Der Parcours führt von der 3.340 Meter hoch gelegenen "Schwarzen Schneide" durch die Naturlandschaft des Ötztals bis zum 679 Meter hoch gelegenen Ziel in der Ötz-Area 47.

Größtenteils wird es sich um rasante Downhill-Passagen handeln, die den Zuschauern ein Höchstmaß an Action und Unterhaltung bieten sollen. Ob zu Land, zu Wasser oder in der Luft - das Veranstaltungsmotto lautet: "Der einzige Weg führt nach unten – und das so schnell wie möglich!"

Neben dem Rennen der Profisportler versprechen die Veranstalter den Zuschauern auch ein attraktives Rahmenprogramm mit Vorträgen, Filmpremieren und Partys.

Mehr Informationen zum Programm gibt's unter www.peaktocreek.at

17.03.2012
Autor: Timo Falk
© MOUNTAINBIKE