MTB-Bundesliga 2013: Vier Cross-Country- und vier Sprint-Rennen

Foto: Marius Maasewerd/EGO-PROMOTION MTB Bundesliga 2012 Bad Salzdetfurth
Über acht Wettbewerbe sucht die Internationale MTB-Bundesliga 2013 ihren Gesamtsieger. Vier Cross-Country-Rennen und vier Eliminator Sprints bilden die Serie. MountainBIKE hat alle Termine.

Die vier Standorte stehen schon lange fest. Bad Säckingen feiert am Ostersonntag und am Ostermontag seine Premiere in der MTB-Bundesliga. Dann folgt zwei Wochen später der 27. Frühjahrsklassiker in Münsingen. Die nächste Station ist das BiketheRock in Heubach (HC). Den Abschluss bildet das Finale in Saalhausen am 6. und 7. Juli.

Offen war bis jetzt, ob es in Heubach einen Sprint geben würde. Die Idee ein Bergzeitfahren umzusetzen, wurde nach langen Überlegungen aufgegeben. Dafür hat man jedoch eine neue Möglichkeit aufgetan einen Eliminator Sprint zu organisieren.

Bad Säckingen hatte einen Sprint ohnehin ins Programm genommen, und von Münsingen und Saalhausen kennt man das ja bereits. Die Sprint-Disziplin etabliert sich immer mehr im Wettkampfgeschehen, nachdem 2012 erstmals ein Sprint-Weltmeister gekürt wurde. 2013 gibt es erstmals auch eine Sprint-Weltcupgesamtwertung.

Da international noch nicht allzu viele Sprint-Wettbewerbe angeboten werden, erhöhen die vier Sprint-Wettbewerbe die Attraktivität er MTB-Bundesliga zusätzlich. Wie im vergangenen Jahr zählt der Sprint mit der halben Punktzahl zur Bundesliga-Gesamtwertung. Überdies wird eine eigene Sprint-Wertung geführt.

Die XC-Bundesliga-Termine 2013 - mit Sprint (jeweils am ersten Tag)

  • 31.März/01. April: Bad Säckingen (C1)
  • 13./14. April: Münsingen (C1)
  • 20./21. April: Heubach (HC)
  • 06./07. Juli: Saalhausen (C1)

Impressionen von der MTB-Bundesliga 2012:

14.02.2013
Autor: MTB-Bundesliga/Erhard Goller
© MOUNTAINBIKE