Mit dem Bike durch Südamerika: Trans Andes Challenge 2012 - Infos, Bilder und Video

Die Trans Andes Challenge 2012 führte 192 Teilnehmerinnen und Teilnehmer mitten durch die gewaltige Landschaft Patagoniens. MountainBIKE zeigt die schönsten Impressionen des Etappenrennens.

Fotostrecke: Die schönsten Impressionen von der Trans Andes Challenge 2012

21 Bilder
Impressionen von der Trans Andes Challenge 2012 in Chile Foto: Marcelo Tucuna - Transandes Challenge
Impressionen von der Trans Andes Challenge 2012 in Chile Foto: Marcelo Tucuna - Transandes Challenge
Impressionen von der Trans Andes Challenge 2012 in Chile Foto: Marcelo Tucuna - Transandes Challenge

Am 23. Januar startete das Feld in Panguipulli und erreichte knapp eine Woche und sechs Etappen später den Ort Pucón.

Das Extreme an diesem Rennen sind nicht nur die zwischen 60 und 100 Kilometer langen Etappen über Singletrails, unwegsames und technisch anspruchsvolles Gelände. Die Trans Andes führt zudem durch die Region Patagonien, welche für unbeständige und extreme Wetterbedingungen bekannt ist. Daher ist es nicht ungewöhnlich, wenn das Wetter täglich oder gar stündlich wechselt. Dafür entschädigen sechs Vulkane und zehn Seen entlang der Strecke die Teilnehmer.

Deutsche Siege in drei Kategorien

Stefan Sahm gewann in diesem Jahr die Einzelwertung der Trans Andes Challenge. Allerdings war er nicht der einzige Deutsche Teilnehmer, der sich 2012 über einen Sieg freuen konnte. In der Damenwertung gelang es Anja Dinter, ihre einzige Konkurrentin, Melanie Hunter aus den USA, hinter sich zu lassen.

In der Kategorie 80+ erreichten Carsten Bresser und Udo Bölts mit einer Zeit von 21:51:09 Stunden als erstes Team das Ziel in Pucón.

Video: Trans Andes Challange 2012


Trans Andes Challenge - Más que una carrera from VIA DE ESCAPE on Vimeo.



23.02.2012
Autor: Benjamin Linsner
© MOUNTAINBIKE