Hamburger Bikes für Hamburger Kicker: Bergamont stattet FC St. Pauli mit Mountainbikes aus

Die Spieler des Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli freuen sich über neue Mountainbikes. Der Hamburger Bike-Hersteller Bergamont stellt dem Verein 15 Revox-MTBs im speziellen St.-Pauli-Design zur Verfügung. Hier gibt es die Infos und Bilder.

Der Hamburger Bike-Hersteller stellt den Kickern des Fußball-Clubs FC St. Pauli 15 Revox MTBs zu Verfügung. Die Hardtails kommen aber nicht von der Stange, sondern als „Limited Edition“. Ein St.-Pauli-Schriftzug ziert den Rahmen, auf dem Oberrohr ist ein Totenkopf, das inoffizielle Logo des Clubs, zu sehen.

„Die Räder sind nicht nur wegen des St. Pauli-Designs ein Hingucker. Sie lassen sich auch sehr gut fahren“, bestätigt St.-Pauli-Mannschaftskapitän Fabian Boll. Zusammen mit Mittelfeldspieler Florian Bruns nahm er die Räder entgegen.

Chef-Trainer André Schubert bezeichnet die Mountainbikes als „eine tolle Ergänzung zu unseren vorhandenen Trainingsgeräten. [Die Räder] bieten uns in der Gestaltung der Einheiten noch mehr Möglichkeiten.“

Die Kombination von Bergamont und dem FC St. Pauli passt vorzüglich, schließlich liegt der Firmensitz von Bergamont im Hamburger Schanzenviertel nur drei Minuten vom Stadion des FC St. Pauli entfernt.

Tolle MTB-Impressionen auf mountainbike-magazin.de

Fotostrecke: Biken im Glutofen: MTB-Wüstenrennen Titan Desert 2012 - große Fotostrecke

89 Bilder
Foto: Titan Desert / Susanna Saez
Foto: Titan Desert / Susanna Saez
Foto: Titan Desert / Susanna Saez

Fotostrecke: Megavalanche 2012 in Alpe d'Huez - spektakuläre Bilder vom Downhill-Marathon

52 Bilder
Foto: Laurent Salino / Yoshi Hoshida
Foto: Laurent Salino / Yoshi Hoshida
Foto: Laurent Salino / Yoshi Hoshida
07.08.2012
Autor: Sebastian Hohl
© MOUNTAINBIKE