Enduro World Series: Neue internationale Rennserie für 2013 - sieben Rennen geplant

Im kommenden Jahr geht mit der Enduro World Series eine internationale Enduro-Rennserie von der neu gegründeten Enduro Mountain Bike Association an den Start. Anfang Dezember soll der Rennkalender, der sieben Events umfasst, vorgestellt werden.

 

Logo Enduro World Series
Foto: Enduro Mountain Bike Association Das offizielle Logo der Enduro World Series.

Die Enduro-Szene bekommt 2013 ihre eigene internationale Rennserie. Unter der Leitung der neu gegründeten Enduro Mountain Bike Association (EMBA) werden sieben der größten Enduro-Rennen der Welt fortan in einer Rennserie zusammengefasst.

Gerüchte über einen Enduro Worldcup unter Leitung des Radsportweltverbandes UCI hatten sich zuvor nicht bewahrheitet.

Gegründet wurde die EMBA von Chris Ball (ehemaliger UCI Gravity-Koordinator), Fred Glo (Enduro Series), Enrico Guala (SuperEnduro Series) und Darren Kinnaird (Crankworx Events Inc.) im Oktober 2012.

Der Rennkalender der neuen Enduro World Series soll am 4. Dezember 2012 veröffentlicht werden.

Fotostrecke: Acht Enduro-Mountainbikes im Test

14 Bilder
Alutech Fanes 3.0 V.2-F X.0 Foto: drakeimages
Alutech Fanes 3.0 V.2-F X.0 - Detail Foto: drakeimages
Canyon Torque 9.0 Vertride Foto: drakeimages
26.11.2012
Autor: Benjamin Linsner
© MountainBIKE