DIMB befürwortet das neue Waldgesetz in Hessen

Die Deutsche Initiative Mountain Bike e.V. (DIMB) befürwortet den jetzt vorliegenden Gesetzesentwurf für das neue Waldgesetz in Hessen. Damit soll auch der Schlussstrich unter eine über mehrere Monate, teils äußerst kontrovers geführte Diskussion gezogen werden, die medial weit über Hessens Grenzen hinweg für Schlagzeilen gesorgt hatte.

DIMB Logo
vergrössern

Die Deutsche Initiative Mountain Bike e.V. befürwortet das neue Waldgesetz in Hessen

Hintergrund war ein Gesetzentwurf, mit dem die Landesregierung 2012 das Radfahren in hessischen Wäldern beschränken lassen wollte. Der Gesetzesentwurf sah u.a. vor, dass Radfahrer nur noch Wege befahren sollten, die fest sind und „von nicht geländegängigen, zweispurigen Kraftfahrzeugen ganzjährig befahren werden können".

Für die Mountainbike-Sportler wäre dies dem Todesstoß für ihre Sportart gleichgekommen. Dagegen machte die DIMB erfolgreich mobil. Über 50.000 Bürger wandten sich schließlich mit einer Online-Petition sowie auf Unterschriftenlisten gegen den geplanten Gesetzesentwurf. Gleichzeitig hatten sich auf Initiative der DIMB, insgesamt zwölf Naturschutz-, Verkehrs-, Jugend- und Natursportverbände in einer gemeinsamen Resolution für die Erhaltung eines freien Betretungsrechts im Wald eingesetzt.

Auch die Landtagsfraktionen setzten sich bereits vor der offiziellen Gesetzesbefassung des Landtags damals mit dem Gesetzesentwurf auseinander und kamen letztlich einhellig zu dem Ergebnis, dass eine Überarbeitung des Entwurfs erforderlich sei. Die Aktivitäten der DIMB und die daraus resultierende umfassende Medienberichterstattung waren mit dafür verantwortlich, dass die Hessische Umweltministerin Lucia Puttrich schließlich einlenkte und alle betroffenen Verbände und Interessensgruppen zu einem „Runden Tisch“ einlud.

Im Rahmen eines ersten Termins wurden dabei gemeinsame Leitlinien zum Waldgesetz entworfen. In einem Folgetermin erarbeiteten die Teilnehmer gemeinsame Empfehlungen für die Formulierung der Betretungsrechte im neuen Waldgesetz. Damit wurde ein entscheidender Beitrag zu einer Versachlichung der öffentlichen Diskussion, vor allem aber zu gemeinsamen und auf einen breiten gesellschaftlichen Konsens basierenden Lösungen geleistet. Das Ergebnis dieses konstruktiven Prozesses spiegelt sich in dem jetzt vorliegenden neuen Gesetzesentwurf wieder.

Die DIMB empfiehlt deshalb dem Ausschuss für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (ULA) des Hessischen Landtags die unveränderte Annahme des in diesem Gesetzesentwurf geregelten neuen Betretungsrechts. Dazu Thomas Kleinjohann, der als 1. Vorsitzender der DIMB unmittelbar an den hier übernommenen Vorschlägen des Runden Tisches für den neuen Gesetzentwurf beteiligt war:

„Die Sicherstellung der Erholung in der Natur und im Wald gehört zu den zentralen Anliegen des Naturschutzes. Diesem Anspruch wird das jetzt neu geregelte Betretungsrecht gerecht. Mit der Änderung des Gesetzesentwurfs hat die hessische Politik sowohl auf parteipolitischer als auch auf ministerieller Ebene den Beweis angetreten, dass sie die zahlreichen Bedenken und die Kritik der Bürger und ihrer Interessensvertretungen Ernst nimmt und sich für konstruktive Lösungen einsetzt.“

Neues hessisches Waldgesetz verzichtet auf feste Wegesbreitenregelungen

Mit dem neuen Waldgesetz, dem der Landtag noch zustimmen muss, wird sich Hessen ein bundesweit zukunftsweisendes Betretungsrecht geben, das auf einem breiten Konsens aller betroffenen Interessensgruppen beruht. Es basiert auf der gleichberechtigten und diskriminierungsfreien Anerkennung der Interessen aller Waldnutzer und Waldbesucher und fördert deren rücksichtsvolles Miteinander.

Das neue Waldgesetz verzichtet auf in der Praxis nicht zu kontrollierende Regelungen und Pauschalverbote. Dazu zählt z.B. die von der Wissenschaft bereits als untauglich bezeichnete feste Wegesbreitenregelungen. Sie kann von den Betroffenen weder nachvollzogen werden noch stößt sie bei ihnen auf Akzeptanz, da aus der Nutzung schmaler Wege bei vernünftigem Verhalten in der Regel nichts und niemandem ein Schaden entsteht.

Stattdessen wird mit dem neuen Hessischen Waldgesetz der Grundsatz der Selbst- und Eigenverantwortung der Bürger im Sinne eines demokratischen Betretungsrechts ge-stärkt. Es setzt auf ein rücksichtsvolles Miteinander und den Ausgleich von Interessen. Dazu zählt z.B. insbesondere die klarstellende Regelung des Vorrangs für Fußgänger und Menschen, die auf Krankenfahrstühle angewiesen sind.

(Quelle: Pressemitteilung DIMB)

© MountainBIKE

Best of Test - die besten Bikes 2014 Foto: Dennis Stratmann
1000Bikes: Neue Kaufberatungs-App

Entscheidungshilfe beim Bike-Kauf: Unsere neue 1000Bikes-App listet MTBs, Rennräder und E-Bikes von vielen wichtigen Radmarken. Jetzt kostenlos für iOS und Android herunterladen. mehr ...

Foto: 1000Bikes
Videos

Zur Darstellung des Videos benötigen Sie aktiviertes JavaScript sowie den Adobe Flash-Player.

Sellaronda Hero 2014 - die Highlights

Krasse Aktion: Alpencross mit dem Fatbike

Zwei Jungs aus Erfurt pedalierten sechs Tage lang mit ihren Fatbikes von Oberstdorf nach Riva. Viele Bilder und Video-Sequenzen von der Aktion. mehr ...

Foto: www.fatbike-transalp.de/ Widmann
Gewinnen: Name für Testival-Trail gesucht

In Brixen entsteht zum MB-Testival ein neuer Flow-Trail. Wir suchen einen Namen. Vorschlag einsenden und Testival-Package für 2 Personen inkl. Übernachtung gewinnen. mehr ...

MountainBIKE Laufradgrößen-Finder

26", 27,5" oder 29"? Welche Größe passt am besten zu mir? Der Laufradgrößen-Finder führt Sie mit nur wenigen Fragen zur passenden Größe. mehr ...

Foto: Drake Images
Jetzt als App: die 100 besten Bikes im Test

Testergebnisse zu 100 aktuellen Bikes des Jahrgangs 2014 - übersichtlich zusammengefasst in einer App fürs iPad. mehr ...

Foto: MountainBIKE
Sexy Bike-Profis: Cyclepassion-Kalender 2014

Der Kult-Kalender der Bike-Szene ist wieder da! MountainBIKE zeigt alle Bilder aus der brandneuen 2014er-Auflage. Plus: das Making-of-Video. mehr ...

Foto: Cyclepassion/Daniel Geiger
E-Mountainbikes - alle Highlights für 2014

Für 2014 stehen wieder jede Menge neue E-Mountainbikes in den Läden. Wir geben einen Überblick über die wichtigsten Neuheiten. mehr ...

Foto: Haibike
MountainBIKE fürs iPad - jetzt herunterladen

MountainBIKE als Digital-Version fürs iPad - jetzt Gratis-Leseprobe laden oder Einzelausgabe bzw. Abo bestellen. Preisvorteile für Print-Abonnenten. mehr ...

Foto: Drake Images
Dicke Dinger! Bikes mit XXL-Reifen

Auf der Eurobike 2013 und beim Sea Otter Festival 2014 gab's viele Fatbikes mit ultrabreiten Reifen zu sehen. Wir zeigen die Räder. mehr ...

Foto: André Schmidt
MountainBIKE Werkstatt App fürs iPhone

Holen Sie sich jetzt im Apple-Store die neue MountainBIKE Werkstatt-App fürs iPhone. Und hier gibt's alle Infos und Bilder zur App. mehr ...

Foto: MountainBIKE
Empfehlungen auf Facebook
Aktuelle Umfrage
Welche Größe haben die Bremsscheiben an Ihrem Bike?
Aktuell im Forum
Kleinanzeigen-Markt

Merida O-Nine Team RadCarbon Gr. 20", Merida O-Nine Team, Bremse, Schaltung, Trigger, Kurbel alles Sram XX, super leichte Laufräder Alex Rims, DT-Swiss Carbongabel mehr ...

Top-Themen im outdoorCHANNEL

Test

outdoor Editors Choice 2014 - Ausrüstung
Foto: Hersteller

Die Lieblingsprodukte der outdoor-Redaktion

Über 500 Teile werden in unseren Tests jedes Jahr geprüft. Nur die besten erhalten den Editors... mehr ...

Nike Fußballschuhe

Nike Mercurial Superfly IV Cristiano Ronaldo CR7
Foto: Nike

Nike Mercurial Superfly IV: das ist Ronaldos neuer Schuh

Nike Mercurial Superfly IV - das ist der neue Superschuh von Cristiona Ronaldo! Wie auch beim neuen... mehr ...

Tribüne

EA SPORTS Fussball-Weltmeisterschaft Brasilien 2014
Foto: EA Sports

Welches Ritual hast Du vor dem Spiel? Mitmachen lohnt sich!

Habt Ihr auch Rituale, die Ihr vor jedem Spiel macht? Erst den linken Schuh, dann den rechten? Erz... mehr ...

Tribüne

Foto: Imago

Ronaldos schönster Volltreffer: Freundin Irina Shayk

Cristiano Ronaldos schönster Volltreffer! ZEUGWART zeigt Euch tolle Bilder von Irina Shayk, der... mehr ...

outdoorCHANNEL

Richtig schmutzig: Die wildesten Bilder des BraveheartBattle 2014

Mehr als einen Halbmarathon laufen, im Schlamm robben, durchs Feuer gehen, klettern, hangeln,... mehr ...

Startseite

Waldschäden
Foto: Bernhard Glatthaar

Hässlich! Waldschäden durch Forst - mehr als 50 Bilder der MB-User

Von wegen böse Biker: unsere User haben ganz viele Waldschäden fotografiert, die durch schwere... mehr ...

Vertical Life

Stonenudes © Dean Fidelman

Stonenudes - Kalenderbilder 2014

Aktfotografie oder Kletterbilder? Beides! Hier zeigen wir die Bilder aus dem Stonenudes-Kalender 2014. mehr ...

outdoorCHANNEL

Päärchen hat Sex auf Tisch

10 Gründe, mehr Sex zu haben

Sex ist nicht nur schön, sondern auch noch gesund! Was Sex alles kann und wie er Ihre Gesundheit f... mehr ...

outdoorCHANNEL

Bikini Mode von Victoria's Secret
Foto: Russel James | Victoria's Secret

Fotostrecke: Victoria's Secret - die Bikini-Kollektion 2013

Noch friert's bei uns Stein und Bein - drum hier ein kleiner Ausblick auf den Sommer ... mehr ...

Camp & Equipment

Ausrüstung: Outdoor-Gadgets
Foto: Hersteller

Was mit muss: Die 20 besten Outdoor-Gadgets

Oft sind es die kleinen Sachen, die Großes bewirken. Hier sind 20 Dinge, die Ihnen das Outdoor-Leben... mehr ...

outdoorCHANNEL

Fashion on Climbing Wall - Fashion: Janet Lee Kim - Photos: George Evan Andreadis

Fotostrecke: Mode-Shooting an der Kletterwand

Catwalk senkrecht: in New York ging ein Foto-Shooting nicht über die Bühne sondern die Kletterwand... mehr ...

Leute

Sasha DiGiulian
Foto: Reinhard Fichtinger

Stern am Kletterhimmel: Sasha DiGiulian (Bilder)

Die Erfolge der Sasha DiGiulian lassen sich so langsam nicht mehr an den Fingern abzählen. Deshalb:... mehr ...

MountainBIKE RoadBIKE ElektroBIKE outdoor klettern Cavallo AnglerNetz taucher.net planetSNOW active life Zeugwart