"Die Medaille wollte ich haben": Sabine Spitz im Twitter-Interview

Sabine Spitz Interview Marathon-WM 2015
Foto: Küstenbrück/Twitter
Auch mit 43 Jahren ist Sabine Spitz immer noch heiß auf Titel. Bei der Marathon-WM am vergangenen Wochenende in Gröden hat es nicht ganz gereicht. Platz 3 war trotzdem ein Riesen-Erfolg für die Schwarzwälderin.

Lesen Sie in diesem Artikel:


Nach dem WM-Rennen (zum Rennbericht) hat MountainBIKE-Chefredakteur Jens Vögele Sabine Spitz interviewt. Das Problem: einen geeigneten Treffpunkt zu finden. Denn als Spitz schon längst mit dem Duschen fertig war, trat Vögele immer noch in die Pedale. Unser Chef fuhr beim Sellaronda Hero MTB-Marathon, in dessen Rahmen die WM stattfand, selbst die große Runde mit 87 Kilometern und 4.700 Höhenmetern.

Aber zum Glück gibt’s Twitter als modernes Interview-Medium. Vögele twitterte seine Fragen, Spitz antwortete per Re-Tweet - so einfach geht das heute. Hier das Interview mit Sabine Spitz nach ihrer Fahrt zu WM-Bronze:













Die schönsten Bilder von der Marathon-WM 2015:

Fotostrecke: UCI Marathon-WM 2015 - Impressionen aus Gröden

11 Bilder
Marathon-WM 2015 Foto: Harald Wisthaler
Marathon-WM 2015 Foto: Freddy Planinschek
Marathon-WM 2015 Foto: Harald Wisthaler

Inhaltsverzeichnis

30.06.2015
Autor: Holger Schwarz
© MOUNTAINBIKE