Chile-Challenge: Mit dem Fatbike auf den höchsten Vulkan der Welt

Foto: Roland Holtz Guido Kunze Chile Fatbike
Extreme Temperaturen, dünne Höhenluft und eine lebensfeindliche Umgebung – all das konnte den Thüringer Extremsportler Guido Kunze nicht davon abhalten, mit seinem Fatbike den Ojos del Salado in Chile zu bezwingen. ServusTV zeigt am 25. März 2015 eine Doku über den Abenteur-Trip.

Ausgangsort für Guido Kunzes Abenteuer ist der Küstenort Bahia Inglesa in Chile. Nachdem ihn die ersten Kilometer durch die Hitze der Atacama-Wüste führen, geht es anschließend den Ojos del Salado hinauf.

Immer kälter und dünner wird die Luft während der Auffahrt. Trotzdem gelingt es Kunze mit seinem Fatbike den höchsten Vulkan der Welt zu erklimmen. In der folgenden Fotostrecke gibt's Bilder von diesem spektakulären Bike-Abenteuer:

ServusTV zeigt am Mittwoch, 25. März 2015, ab 21:15 Uhr die Dokumentation „Die Chile-Challenge – Mit dem Fahrrad auf den höchsten Vulkan der Erde" zu diesem außergewöhnlichen Trip.

Zur Person:

Guido Kunze hat sich in der Vergangenheit bereits einige Rekorde gesichert. So ist der Thüringer bereits die 3.500 km lange Tour-de-France-Strecke an einem Stück gefahren und hat Australien mit dem Bike in sieben Tagen und 19 Stunden durchquert und dabei 4.200 km zurückgelegt.

Mehr Abenteuer mit dem Fatbike:

10.02.2015
Autor: MountainBIKE
© MOUNTAINBIKE