"best of mountain bike 2012": der Bike-Kalender mit Traum-Locations ist wieder da

Traumhafte Locations in Europa und den USA - und natürlich jede Menge Bikes: Der neue MTB-Kalender "best of mountain bike 2012" zeigt atmosphärische Impressionen aus der Welt des Mountainbikens.

Fotostrecke: Kalender "best of mountain bike 2012" - alle Bilder

13 Bilder
Best of Mountain Bike 2012 Cortina d'Ampezzo Italien Foto: patitucciphoto.com
Best of Mountain Bike 2012 Gardasee Italien Foto: Daniel Geiger
Best of Mountain Bike 2012 Whistler Kanada Foto: Jordan Manley

In Zusammenarbeit mit MountainBIKE und den Top-Fotografen der Bike-Szene hat der tmms-Verlag den neuen Kalender "best of mountain bike 2012" herausgebracht.

Im großzügigen 67 cm x 47 cm-Format gibt's Action-Shots von den schönsten Bike-Spots des Planeten zu sehen. Preis: 27,90 Euro (plus Versandkosten: in Deutschland 4,50 Euro, im EU-Ausland 8,50 Euro).

Der "best of mountain bike"-Kalender erscheint 2012 bereits zum vierten Mal. Da der Kalender 2011 bereits vor Weihnachten vergriffen war, empfiehlt es sich, schnell zuzugreifen.

Bestellen können Sie den Kalender "best of mountain bike 2012" einfach und schnell über das Onlineformular im tmms-shop.

Traumhafte Locations für jeden Monat

Diese Top-Spots sind im Kalender "best of mountain bike 2012" vertreten:

  • Januar: der Gardasee in Italien ist eines der beliebtesten Urlaubsziele der Deutschen - und ein Traumrevier für Biker.
  • Februar: Der kanadische Ort Whistler ist ein bekanntes Skigebiet. Aber auch für Mountainbiker ist die Region um das 9.000 Einwohner-Städtchen nicht weniger attraktiv.
  • März: In La Palma sind die Trails straubig. Gut, dass der Weg zum Meer auf der spanischen Insel nicht weit ist.
  • April: Trailreiten im wilden Westen - in Nevada kommen Cowboys und andere harte Jungs voll auf ihre Kosten.
  • Mai: Die höchste Erhebung Zyperns ist der 1.952 Meter hohe Olympos. Damit zählt die Insel zwar nicht zu den bergigsten, aber mit Sicherheit zu den schönsten Mittelmeerinseln.
  • Juni: Kamloops in der Provinz British Columbia ist der Geburtsort von Matt Hunter. Klar, dass der Kanadier bei dieser Home-Location in die Riege der großen Freerider aufstieg.
  • Juli: Peak Chair Kanada: Felsen, wohin man blickt. Der Peak Chair ist eigentlich ein Skilift in der Nähe von Whistler. Aber auch Mountainbiker haben hier ihren Spaß.
  • August: Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute so nah ist? Im Allgäu gibt es Berge satt.
  • September: Davos ist mit einer Höhe von 1.560 Metern die höchstgelegene Stadt Europas. Klar, dass es auch jede Menge Biker in den kleinen Schweizer Ort führt.
  • Oktober: Der Flying Dog Trail in Utah ist ein junger Trail in einer bezaubernden Landschaft.
  • November: Der Grimselpass wurde bereits im Altertum von Römern und Kelten genutzt. Heute gibt es dort traumhafte Strecken für Mountainbiker. Vorbei an vier Stauseen geht es auf 2.165 Meter.
  • Dezember: Whistler Kanada - gleich zwei Mal wurde der Geburtsort von Brandon Semenuk für diesen Kalender abgelichtet. Kein Wunder - bei der Location.

Mehr Bilder aus den Best-of-Mountain-Bike-Kalendern:

Fotostrecke: Kalender Best of Mountain Bike 2011 - alle Bilder

12 Bilder
MountainBIKE Kalender 2011 Foto: Gary Perkin
MountainBIKE Kalender 2011 Foto: Patitucci
MountainBIKE Kalender 2011 Foto: Scott Markewitz

Cyclepassion-Kalender 2012 - alle Bilder:

Fotostrecke: Cyclepassion-Kalender 2012 - alle Bilder

25 Bilder
Cyclepassion Kalender 2012 Foto: Cyclepassion
Cyclepassion Kalender 2012 Foto: Cyclepassion
Cyclepassion Kalender 2012 Foto: Cyclepassion
10.10.2011
Autor: Benjamin Linsner
© MOUNTAINBIKE