Seit Mitte März: Radlabor mit neuer Niederlassung in Frankfurt

Seit Mitte März 2012 können auch Sportler im Raum Frankfurt die Dienste der Trainingsspezialisten vom Radlabor in Anspruch nehmen. Hier gibt es alle Details. Plus: Bilder vom neuen Radlabor in Frankfurt.

Nach Freiburg und München ist Frankfurt jetzt der dritte Standort des Radlabors. MTB-Profi Tim Böhme leitet die Frankfurter Niederlassung.

Seit Mitte März können sich Profis und Hobby-Sportler im Frankfurter Radlabor unter anderem einer Leistungsdiagnostik unterziehen. Ein weiteres Angebot des Radlabors ist die Sitzpositionsanalyse. Im Bike-Scanner des Radlabors werden Sitzhöhe, Vorbau und Pedale exakt an den Fahrer angepasst, um maximale Effizienz beim Pedalieren zu garantieren.

Die Trainingsbetreuung komplettiert das Programm. Sportler, die gezielter trainieren wollen, können sich individuelle und taggenaue Trainingspläne erstellen lassen. Diese können online eingesehen und bewertet werden, um eine Steigerung der Leistungsfähigkeit zu erzielen.

Das Radlabor wurde 2007 von Sportwissenschaftler Dr. Björn Stapelfeldt in Zusammenarbeit mit dem Olympiastützpunkt Freiburg-Schwarzwald und dem Institut für Sport und Sportwissenschaft der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg gegründet. Zu den Kunden des Radlabors gehören auch Profis wie Moritz Milatz, Sabine Spitz und José Hermida.

Mehr Infos: www.radlabor.de

Hier weitere Trainingstipps von MTB-Profi und Radlabor-Coach Tim Böhme:

Fotostrecke: Online-Coach und Leistungsdiagnostik im Radlabor - kurz im Video erklärt

4 Bilder
Foto: Holger Schwarz / Mario Steinheil
Foto: Holger Schwarz / Mario Steinheil
Radlabor Drehmomenttest Foto: Holger Schwarz / Mario Steinheil
21.05.2012
Autor: Sebastian Hohl
© MOUNTAINBIKE